dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Was du hinterlässt

Was du hinterlässt

von: Ursula Windberger

GTC Informatik GmbH, 2007

ISBN: 9783905793024 , 25 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 2,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Die 5. Plage - Women's Murder Club - - Thriller
    Tödliche Absicht - Ein Jack-Reacher-Roman
    Der faule Henker - Roman
    Die 2. Chance - Women's Murder Club - - Thriller
    Der Vogelmann - Der 1. Fall für Jack Caffery - Roman
    Die Chirurgin - Ein Rizzoli-&-Isles-Thriller

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Was du hinterlässt


 

Flugversuche des Lebens

Zu schreiben begann Ursula Windberger als sie nach einem Verkehrsunfall monatelang im Bett liegen musste. Das Buch Was du hinterlässt der Tierärztin und Chemotherapeutin Ursula Windberger reflektiert den Sinn des Lebens.

Durch ihre Pflegebedürftigkeit lässt Sie uns erfahren, wie hilflos wir manchmal im eigenen Körper sein können. Ihre Texte zeigen zaghafte Flugversuche, um das eigene Leben zu pilotieren. «Ich kenne den Zorn der Ohnmacht und der Verzweiflung und das Drehen im Kreis während vieler durchgrübelter Nächte», schreibt sie im Vorwort.

Die selbstkritischen Texte erinnern nicht nur an die schwierige Zeit nach dem Unfall, sondern zeigen auch Gefühle und Gedanken des Alltags, die wir alle kennen. Fragen wie: «Wer bin ich?», «Was will ich?», «Ist das mein Leben?» oder «Was soll ich in dieser Situation am besten tun?» stellen sich dem Lesenden auch in seinem persönlichen Alltag.

Ursula Windberger hat es geschafft und diese schwierige Zeit überstanden. «Nur Mut!» sagt Sie und: «Manches scheint nur deswegen da zu sein, damit wir das Leben in die eigene Hand nehmen.» Wer diese persönlichen Reflexionen liest, entdeckt neue Horizonte.

Endingen, 17.5.2007

Die Autorin

Ursula Windberger, geboren 1959, ist von Beruf Tierärztin und Chemotechnikerin. Sie war zwölf Jahre lang Kleintierpraktikerin in Wien und ist seit 20 Jahren in der medizinischen Forschung tätig, seit zwei Jahren in leitender Position.

Zu schreiben begann sie als sie nach einem Verkehrsunfall monatelang im Bett liegen musste. Einige ihrer Texte erinnern an eine schwierige Zeit der Veränderung und Suche, andere Texte sind selbst- und zeitkritisch oder zeigen neben Gedanken des alltäglichen Lebens auch Gefühle, die wir alle kennen.