dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Die Wirtschaftskrise in Bulgarien unter besonderer Berücksichtigung des bulgarischen Bankensektors

von: Margarita Russeva

GRIN Verlag , 2006

ISBN: 9783638505994 , 34 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 3,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Die Wirtschaftskrise in Bulgarien unter besonderer Berücksichtigung des bulgarischen Bankensektors


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 2,0, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Reformpolitik in den Staaten Osteuropas, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem Zusammenbruch des ehemaligen Ostblocks Anfang der 90er Jahre stand Bulgarien vor der Notwendigkeit einer umfassenden gesellschaftlichen und ökonomischen Transformation. Im Jahre 1997 überstand es eine der schärfsten Banken-, Währungs-, und Wirtschaftskrisen im postkommunistischen Osteuropa, deren Auswirkungen bis heute noch erkennbar sind - jahrelang hohe Arbeitslosigkeit, Armut, Unsicherheit und Angst für die Zukunft. Das Ziel dieser Hausarbeit ist es, der Verlauf der Wirtschaftskrise in Bulgarien unter besonderer Berücksichtigung des bulgarischen Bankensektors zu untersuchen. Die Hausarbeit beginnt mit einer kurzen Beschreibung des Staatsaufbaus und der politischen Lagen Bulgariens vor und nach der Krise. Im Rahmen dieser Untersuchung werde ich nach den möglichen Ursachen und Auslöser suchen, die zu einer der schwierigsten Perioden des Landes und zu einem Zusammenabbruch des Wirtschafts-und Finanzsystems geführt haben. Da Bulgarien nicht in der Lage war, allein aus der Krise zu kommen, hat es die Internationalen Finanzinstitutionen um finanzielle Hilfe gebeten. Des Weiteren werde ich die Merkmale für das vom Internationalen Währungsfond und der Weltbank angebotene Sanierungsprogramm und seine Einführung gründlich erforschen. Darüber hinaus erfolgt eine kritische Auswertung des eingeführten Currency Board und seiner Folgen bei der Stabilisierung der ökonomischen Faktoren. Ebenso werden die Besonderheiten des bulgarischen Bankensektors und seine Problemfeldern analysiert. Die Hausarbeit endet mit einer kurzen Rekapitulation der Ergebnisse (Fazit) und einer persönlichen Stellungnahme. Abschließend werden im Literaturverzeichnis die verwendeten Quellen aufgeführt. Im beigefügten Anhang befinden sich Tabellen und Abbildungen zu den wirtschaftlichen Indikatoren des Landes. Da das Thema sehr umfangreich ist, musste ich mich in meinen Ausführungen hauptsächlich auf die wirtschaftlichen Aspekte der Krise beschränken.