dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Katharina II. von Russland im Diskurs der Sexualität

Katharina II. von Russland im Diskurs der Sexualität

von: Oliver Gajda

Verlag für Wissenschaft und Forschung, 2002

ISBN: 9783897003460 , 130 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 24,90 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Katharina II. von Russland im Diskurs der Sexualität


 

Die Zarin der Liebeslust?

"Katharina II von Russland war am Ende des 18. Jahrhunderts eine der bedeutensten Persöhnlichkeiten Europas. Heute, 200 Jahre später, sind ihre politischen und kulturellen Errungenschaften in einer Vielzahl von akademischen und biografischen Arbeiten ausführlich nachzulesen. Dennoch bleibt die populäre Darstellung der russischen Zarin von Obszönitäten geprägt. So berichtete das politische Wochenmagazin Der Spiegel von einem “Liebesnest der Zarinnen“ – „eine pornographische Rarität” – während die Tageszeitung The Wall Street Journal im Frühjahr 2002 behauptete, dass die “Pferdegeschichte” das wohl bekannteste Stück europäischer Geschichte sein müsse.

Die hier vorliegende Untersuchung analysiert die Verbreitung narrativer Fiktion auf Basis von Diskursanalyse und soziologischer Gestalttheorie. Das Ergebnis stellt die Bedeutung tradioneller und hermeneutischer Geschichtsschreibung in Frage. In welchem Verhältnis stehen akademische Geschichtsschreibung und fiktive Erzählung zueinander?"