dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Der TV-Kabelmarkt in Deutschland. Entwicklungsperspektiven über Märkte (Wert(e) und Wirklichkeit)

von: Christian Scholz, Uwe Eisenbeis

Rainer Hampp Verlag, 2007

ISBN: 9783866181472 , 123 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 22,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Der TV-Kabelmarkt in Deutschland. Entwicklungsperspektiven über Märkte (Wert(e) und Wirklichkeit)


 

Seit Jahren stellt der TV-Kabelmarkt in Deutschland ein spannendes Forschungsobjekt dar. Was Ende der 90er Jahre mit der Begleitforschung von Pilotprojekten begann, wurde wegen des komplexen Beziehungsgeflechts unterschiedlicher Interessengruppen insbesondere nach der Privatisierung des Kabelnetzes zunehmend interessant. Die Tatsache, dass (auch ausländische) Investoren am deutschen Kabelmarkt interessiert sind, zeigt, dass dem Markt (gerade heute) Entwicklungspotential zugetraut wird. Und wenn Kabelnetzbetreiber, die bis vor kurzem als reine Infrastrukturbereitsteller galten, nun etablierten Fernsehsendern die Übertragungsrechte an wichtigen Sportereignissen wegschnappen, scheint der Markt tatsächlich in Bewegung zu sein.

Mit Der TV-Kabelmarkt in Deutschland. Entwicklungsperspektiven über Märkte, Wert(e) und Wirklichkeit liegt ein Beitrag zur aktuellen Diskussion um eine der wichtigsten Telekommunikations- und Medieninfrastrukturen in Deutschland vor. Das Buch bietet einen gut lesbaren, umfassenden Überblick über Situation, Interessengruppen und Entwicklungsoptionen des deutschen TV-Kabelmarktes sowie Handlungsunterstützung für die beteiligten Akteure.

Um Personen mit Lenkungsfunktion bei ihren Entscheidungen und Entscheidungsbegründungen zu unterstützen, wird mit dem Modell der drei Medienwirkungen wonach Medien Märkte, Wert(e) und Wirklichkeit schaffen ein integratives Konzept vorgelegt und angewendet. Das Buch richtet sich nicht nur an Entscheider in Sendern, bei Netzbetreibern und Technologieanbietern sowie Politik und Regulierungsbehörden, sondern auch an alle, die sich einen umfassenden Überblick zum Thema Kabelmarkt anlesen wollen. Die Diskussion um den deutschen Kabelmarkt geht weiter, nicht zuletzt in Bezug auf Märkte, Wert(e) und Wirklichkeit.