dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Was machen wir morgen, Mama? Stralsund, Rügen, Hiddensee - Erlebnisführer für Kinder und Eltern

von: Birgit Vitense, Kirsten Schielke

Hinstorff Verlag, 2012

ISBN: 9783356017298 , 96 Seiten

3. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 9,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Was machen wir morgen, Mama? Stralsund, Rügen, Hiddensee - Erlebnisführer für Kinder und Eltern


 

Auch wenn die Sonne nicht gerade zum Strand lockt, können Familien mit Kindern in den beliebten Urlaubsregionen Vorpommerns jede Menge Spaß haben. Zahlreiche Freizeitangebote sind entstanden, für jede Jahreszeit und für jedes Wetter. Man muss sie nur entdecken. Was mit diesem Reiseführer zu einer leichten Aufgabe wird. Von der nördlichsten Rodelbahn Deutschlands bis zur Schmetterlingsfarm und zum Ozeaneum, von Freilichtbühnen bis zu spannenden Museen - die Autorinnen haben gesucht und getestet, was den Urlaub noch abwechslungsreicher macht. Ihr praktisches Handbuch liefert Mitteilenswertes zu 80 Orten, die sich für Kinder eignen. Sie informieren über Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Wickelmöglichkeiten, Eignung für Kinderwagen, gastronomische Einrichtungen, geben an, ab welcher Altersklasse sich ein Besuch lohnt und wie lange ein Aufenthalt dauern könnte. So wird Freizeitplanung zur einer angenehmen Aufgabe. Auf dass denn die Frage 'Was machen wir morgen?' einen vorfreudigen Charakter erhält!

Birgit Vitense, geboren 1967, arbeitet seit 1990 als Journalistin, unter anderem seit 1995 für das NDR Fernsehen (tagesaktuelle Berichte, Reportagen und Porträts). Häufig beschäftigt sich die freie Autorin mit dem Thema Tourismus. ; Kirsten Schielke, geboren 1959, ist seit 1990 als freie Journalistin tätig. Bis 2002 war sie als Hörfunkreporterin beim NDR, heute arbeitet sie vor allem an Publikationen über Greifswald und die Universität sowie für Unternehmen der Region.