dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Sizilianische Hochzeit - Eine Frau erzählt ihr Leben zwischen Liebe und Hölle

von: Diane Sterling

Diana Verlag, 2010

ISBN: 9783641050498 , 272 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 9,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Sturz der Titanen - Die Jahrhundert-Saga. Roman
    Der Feind im Schatten - Roman
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett - Thriller
    Choral des Todes - Thriller
    Marlon - meine Liebe, mein Leid
    In Gottes Namen - Thriller

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Sizilianische Hochzeit - Eine Frau erzählt ihr Leben zwischen Liebe und Hölle


 

Die beeindruckende Geschichte einer Frau, die den Fängen eines despotischen sizilianischen Dons entkommt
Als die erfolgreiche Kostümbildnerin Diane Sterling den Sizilianer Tancredi heiratet, ist sie fasziniert von der Romantik und exotischen Schönheit der Insel. Doch die Eifersucht ihres Mannes macht sie bald zu einer Gefangenen in einer Familie, die seit Generationen das Geheimnis ihrer Macht hütet. Nach Jahren der Demütigung bleibt Diane nur die Flucht - wohl wissend, dass Tancredi sie und ihre gemeinsame Tochter nie gehen lassen würde ...
Die junge Engländerin Diane Sterling lernt Tancredi Di Lorenzo in Rom kennen, wo sie als Kostümbildnerin Erfolge feiert. Tancredis dunkle Ausstrahlung, sein elegantes Benehmen, die Leidenschaft, mit der er um sie wirbt, faszinieren Diane, und schon bald folgt sie ihm als seine Frau nach Sizilien. Doch das schöne Anwesen der Di Lorenzos verwandelt sich nach und nach in ein Gefängnis. Als einziger Sohn einer der bedeutendsten Familien der Insel duldet Tancredi keine eigenwillige Frau und bedroht sie mit seinem Jähzorn, mit seiner Eifersucht. Jahre vergehen, in denen Dianes einziges Glück ihre Tochter Giulia ist. Durch eine unbedachte Bemerkung erfährt sie von einem erschreckenden und lang gehüteten Familiengeheimnis, das auch die Ursache für Tancredis unbändige Eifersucht ist. Von da an weiß Diane, dass ihr nur noch die Flucht bleibt ...
Diane Sterlings Geschichte hat auch heute nichts an Brisanz und Aktualität verloren, in einer Zeit, wo Familien und Ehemänner in Südeuropa oft noch über das Schicksal ihrer Frauen bestimmen.


Die Autorin ist eine auch in Deutschland bekannte Journalistin und Schriftstellerin. Ihre Geschichte, die sie als Frau eines Sizilianers in den 1970er Jahren erlebte, hat sie bisher weder erzählt noch zu Papier gebracht, und obwohl ihr Mann sie und ihre Tochter später nach Deutschland gehen ließ, fürchtet sie heute noch Repressalien. Zum Schutz der Autorin mussten u. a. Personen- und Ortsnamen verändert werden und das Buch muss unter Pseudonym erscheinen.