dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Stalking: Ein sozialpädagogischer Leitfaden für die Beratung der Opfer

von: Maja Wolfgramm

Diplomica Verlag GmbH, 2009

ISBN: 9783836629782 , 197 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 9,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Stalking: Ein sozialpädagogischer Leitfaden für die Beratung der Opfer


 

Inhaltsverzeichnis

3

1 Einleitung

6

2 Beratung: Formen, Vorkommen, Merkmale

10

2.1 Zum Begriff „Beratung“

10

2.2 Die Alltagsberatung

11

2.3 Die professionelle Beratung

12

2.3.1 Merkmale einer professionellen Beratung

16

3 Beratung in der Sozialen Arbeit

20

3.1 Ortsbestimmung und Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit

20

3.2 Lebensweltorientierung als ein zentrales Konzept der Sozialen Arbeit

24

3.2.1 Theoretischer Hintergrund des Konzeptes der Lebensweltorientierung

25

3.2.2 Intentionen Lebensweltorientierter Sozialer Arbeit

27

3.2.3 Struktur- und Handlungsmaxime einer Lebensweltorientierten So-zialen Arbeit

28

3.3 Beratung im Kontext des Konzepts der Lebensweltorientierung

30

3.3.1 Methodisches Handeln

33

3.3.1.1 Methodisches Handeln - Ein Handlungsmodell für die Stalkingberatung

37

3.4 Weitere – für eine Stalkingberatung wichtige – Beratungskonzepte

42

3.4.1 Lösungsorientierte Beratung

42

3.4.2 Ressourcenorientierte Beratung

48

3.4.3 Netzwerkorientierung – im Kontext von Unterstützung und Beratung von Selbsthilfegruppen

54

4 Stalking – feldspezifische Grundlagen für eine Beratung

58

4.1 Begriff und Historie des „Stalkings“

58

4.2 Wissenschaftliche und gesetzliche Definitionen

60

4.3 Die neue Rechtslage in Deutschland

64

4.4 Die Täter

66

4.4.1 Allgemeines

66

4.4.2 Unterschiedliche Klassifikationssysteme von Stalkern

68

4.4.2.1 Das Klassifikationssystem von Peter Fiedler

71

4.5 Stalking und Gewalt

79

4.5.1 Statische und dynamische Risiko- und Vorhersagefaktoren

81

4.5.2 Expartnerstalking und häusliche Gewalt

86

4.6 Die Opfer

89

4.6.1 Vulnerabilität

90

4.6.2 Auswirkung von Stalking auf die Opfer

92

5 Grundlegende Handlungsstrategien im Umgang mit Stalking

96

5.1 Gefahren durch falsche bzw. in der Fachliteratur umstrittene Handlungsstrategien

101

5.2 Interdisziplinäre Zusammenarbeit

104

6 Sozialpädagogische Beratung von Stalkingopfern – ein Leitfaden

106

6.1 Rahmenbedingungen

106

6.2 Ein Vorschlag für einen Beratungsprozess

108

6.2.1 Phase 1: Erstanalyse

112

6.2.2 Phase 2: Vereinbarungs- und Kontaktphase

116

6.2.3 Phase 3: Arbeitsphase

121

6.2.3.1 Vertiefte Analyse und Diagnose

121

6.2.3.2 Interventionen und Veränderungen

130

6.2.4 Phase 4: Evaluationsphase

136

6.2.5 Phase 5: Abschlussphase

138

6.3 Bausteine einer Stalkingberatung am Beispiel eines Falles aus der Praxis

138

6.3.1 Der „Fall“ der Frau D.

138

6.3.2 Phase 1: Erstanalyse

142

6.3.3 Phase 2: Vereinbarungs- und Kontraktphase

142

6.3.4 Zur Phase 3: Arbeitsphase

144

6.3.4.1 Vertiefte Analyse und Diagnose

144

6.3.4.2 Interventionen und Veränderungen

154

6.3.5 Phase 4: Evaluationsphase Phase

165

6.3.6 Phase 5: Abschlussphase

165

7 Fazit

167

8 Literatur

169

Anhang

175

Abbildungsverzeichnis

175

Tabellenverzeichnis

175

Abkürzungsverzeichnis

175

Beratung von Stalkingopfern

176