dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Das sterbende Dorf

Das sterbende Dorf

von: Ewger Seeliger

L. Alexander Metz, 2011

ISBN: 9783942660105 , 253 Seiten

Format: ePUB, PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 6,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Das sterbende Dorf


 

Schlesien um 1900. Die Industrialisierung macht auch vor dem Städtchen Breugnitz an der Oder nicht halt. Der Erste Bürgermeister, ein skrupelloser Charakter, erkennt die Zeichen der Zeit und will den Fortschritt nicht ganz uneigennützig in seine Stadt bringen. Um seine ehrgeizigen Ziele zu erreichen, muss das angrenzende Dorf Gramkau eingemeindet werden. Hier liefert ihm jedoch der Gemeindevorsitzende und Großbauer Karl Peukert erbitterten Widerstand. Er möchte unter allen Umständen an den alten Traditionen festhalten. Doch auch er muss letztendlich einsehen, dass sich die Zeiten ändern.
In seiner eigenen Familie schwinden Autorität und Gehorsam. Die Schwestern Liese und Minna lassen sich nicht mehr vorschreiben, wen sie zu heiraten haben, sondern folgen, was die Liebe betrifft, ihrem Herzen. Für Minna hat das fatale Folgen. Liese kann sich nicht für Max Hanschke, der aus Liebe zu ihr sogar bereit ist, seinen sicheren Beamtenjob aufzugeben, entscheiden. Aber auch Karl Peukert tut sich nicht leicht, eine geeignete Frau für den Hof zu finden. Sein Starrsinn lässt ihn in eine Katastrophe laufen.