dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Drachen haben nichts zu lachen

von: Franz Sales Sklenitzka

G&G Verlag, 2014

ISBN: 9783707417135 , 104 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Drachen haben nichts zu lachen


 

Turniere sind dem Ritter Ottokar von Zipp ein Gräuel und Tiere hat er viel zu lieb, als dass er sie jagen würde. Am liebsten hat er Drachen. Damals gab es ja noch Drachen: die zarten Erddrachen, die flinken Zaundrachen, die scheuen Kammdrachen, die glänzenden Smaragddrachen, die stacheligen Bürstendrachen und die bunt schimmernden Karfunkeldrachen. Sie will er vor dem Aussterben retten.Wie das geschehen soll, weiß Archibald von Exeter, der Minnesänger - so nannte man damals die langhaarigen Popsänger. Er hat eine tolle Idee ...

Franz Sales Sklenitzka wurde geboren 1947 in Lilienfeld, Niederösterreich, zählt zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren Österreichs. Er unterrichtete viele Jahre an einer Volksschule, bevor er freiberuflich als Schriftsteller, Illustrator, Cartoonist, Hörspiel- und Schulbuchautor tätig wurde. Für seine Bücher, die Sklenitzka oft selbst bebildert und die bisher in 14 Sprachen übersetzt wurden (unter anderem ins Chinesische, Japanische, Koreanische und Russische) bekam er zahlreiche Preise wie den Würdigungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich. Für sein bekanntestes Werk 'Drachen haben nichts zu lachen' wurde der Autor mit dem österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Staatspreis für Illustration, dem Kinderbuchpreis der Stadt Wien und 2004 mit dem 'goldenen Buch' ausgezeichnet.