dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Theologie für die Praxis 1/2/2012 - Einzelkapitel - Occupy Rousseau

von: Christof Voigt

Edition Ruprecht, 2012

ISBN: 9783846999417 , 13 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 2,60 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Theologie für die Praxis 1/2/2012 - Einzelkapitel - Occupy Rousseau


 

Christof Voigt verbindet in seinem Artikel »OccupyRousseau«, der auf einen Vortrag im Rahmen des Studium generale der Reutlinger Hochschulen zurückgeht, die Erinnerung an Jean-Jacques Rousseau (zu dessen 300. Geburtstag) mit Überlegungen zu aktuellen Entwicklungen von Politik und Demokratie. Die Piraten-Partei und die Occupy-Bewegung, die zur Zeit der Entstehung des Artikels in aller Munde waren, wollten auf je eigene Weise demokratische Partizipation im und am Staatswesen weiterentwickeln – und hatten doch erhebliche Schwierigkeiten, Partizipation nach innen in transparenten Verfahren zu organisieren. Im Anschluss an Rousseau fragt der Artikel nach dem Verhältnis von Einzelwille (volonté particulière) bzw. Gesamtwille (volonté de tous) und Gemeinwille (volonté générale). Dabei erinnert er an einen klassischen Text Immanuel Kants über die Teilung der staatlichen Gewalten: Der Gemeinwille stellt sich ein in einer Demokratie, die – so wünschenswert direkte Elemente sein mögen – repräsentativ zu sein hat.