dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Wirtschaftsinformatik - Eine Einführung

von: Franz Lehner, Stephan Wildner, Michael Scholz

Carl Hanser Fachbuchverlag, 2008

ISBN: 9783446417199 , 428 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 27,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Wirtschaftsinformatik - Eine Einführung


 

Inhaltsverzeichnis

6

Kapitel 1 Einführung

12

1.1 Motivation

12

1.2 Zielsetzung und Aufbau des Buches

13

1.3 Entwicklung der Wirtschaftsinformatik

16

Kapitel 2 WirtschaftsinformatikalsWissenschaft

20

2.1 Gegenstandsbereich und Forschungsinhalte

21

2.1.1 Fachinhalte derWirtschaftsinformatik

21

2.1.2 Einordnung in die Wissenschaftslandschaft

28

2.1.3 Wissenschaftskonzeption und Forschungsmethodik

31

2.2 Grundorientierung und Begriffssystem der Wirtschaftsinformatik

35

2.2.1 Grundorientierung der Wirtschaftsinformatik

35

2.2.2 System

37

2.2.3 Modell

40

2.2.4 Information und Daten

43

2.2.5 IT, Informationsinfrastruktur und Informationssystem

53

2.3 Entwicklung von Berufsbildern der Wirtschaftsinformatik

59

2.4 Zusammenfassung

64

2.5 Aufgaben

64

Kapitel 3 WirtschaftswissenschaftlicheGrundlagen

66

3.1 Gegenstandsbereich und Forschung

66

3.2 Teildisziplinen der Betriebswirtschaftslehre

74

3.2.1 Beschaffung und Logistik

76

3.2.2 Produktion

86

3.2.3 Marketing

94

3.2.4 Rechnungswesen

100

3.2.5 Management

105

3.2.6 Personalmanagement

113

3.2.7 Organisation

121

3.3 Zusammenfassung

127

3.4 Aufgaben

127

Kapitel 4 Grundlagen der Informatik

130

4.1 Gegenstandsbereich und Forschung

130

4.2 Teildisziplinen der Informatik

133

4.2.1 Information und Kodierung

134

4.2.2 Rechnerarchitektur

137

4.2.3 Rechnernetze

144

4.2.4 Algorithmen und Datenstrukturen

150

4.2.5 Softwareentwicklung

161

4.2.6 Datenbanksysteme

172

4.3 Zusammenfassung

185

4.4 Aufgaben

186

Kapitel 5 Informationssysteme in Organisationen

188

5.1 Grundlagen

189

5.2 Klassifikation von Informationssystemen

190

5.2.1 Funktionale Informationssysteme

192

5.2.2 Integrierte Informationssysteme

205

5.2.3 Sonstige Informationssysteme

211

5.3 Gestaltung und Einsatz vonInformationssystemen

216

5.3.1 Architektur von Informationssystemen

217

5.3.2 Auswahl und Einführung von Informationssystemen

221

5.4 Auswirkungen des Einsatzes von Informationssystemen

223

5.4.1 Wirtschaftliche Auswirkungen

224

5.4.2 Soziale Auswirkungen

226

5.4.3 Individuelle Auswirkungen

228

5.5 Zusammenfassung

230

5.6 Aufgaben

231

Kapitel 6 IT-Management

232

6.1 Grundlagen

232

6.2 Aufgaben und Rollen

234

6.3 IT-Strategie und IT-Business-Alignment

241

6.3.1 Strategiebegriff und Rolle von IT-Strategien

241

6.3.2 Strategische Planung und Strategieentwicklung

242

6.3.3 Formulierung der IT-Strategie und der Strategieinhalte

245

6.3.4 IT-Business-Alignment

250

6.4 IT-Organisation und IT-Prozesse

252

6.4.1 Eingliederung der IT-Abteilung

252

6.4.2 Aufbauorganisation der IT-Abteilung

256

6.4.3 IT-Prozesse und IT-Servicemanagement

258

6.5 IT-Controlling

259

6.5.1 Grundlagen und Aufgabenverst¨andnis

259

6.5.2 Funktionen und Aufgaben

262

6.6 Projektmanagement

265

6.6.1 Grundlagen

265

6.6.2 Projektplanung

266

6.6.3 Projektorganisation

269

6.6.4 Projektüberwachung und -steuerung

272

6.6.5 Methoden und Instrumente des Projektmanagements

275

6.7 Zusammenfassung

282

6.8 Aufgaben

282

Kapitel 7 Geschäftsprozessmanagement

284

7.1 Grundlagen

285

7.1.1 Prozessorientierung

285

7.1.2 Prozessbegriff

287

7.1.3 Geschäftsprozessmanagement

292

7.2 Geschäftsprozessmodellierung

295

7.2.1 Ziele, Aufgaben und Vorgehen

296

7.2.2 Modellierung mit ereignisgesteuerten Prozessketten

300

7.2.3 Software für die Geschäftsprozessmodellierung

306

7.3 Prozessanalyse und Benchmarking von Prozessen

309

7.3.1 Potenzial der Prozessanalyse

309

7.3.2 Ansätze zur Prozessbewertung

311

7.4 Zusammenfassung

317

7.5 Aufgaben

318

Kapitel 8 E-Business

320

8.1 Grundlagen

322

8.2 Wirtschaftliche Aspekte

325

8.2.1 Effekte des E-Business

325

8.2.2 Wettbewerbsstrategien im E-Business

330

8.2.3 Geschäftsmodelle im E-Business

335

8.2.4 Operative Umsetzung des E-Business

338

8.3 Technologische Aspekte

341

8.3.1 Entwicklung und Grundlagen des Internets

341

8.3.2 Entwicklung von Webanwendungen

344

8.3.3 Sicherheit von Webanwendungen

351

8.4 Rechtliche Aspekte

358

8.4.1 Rechtsfragen bei der Gestaltung von Webanwendungen

358

8.4.2 Rechtsfragen beim Leistungsaustausch im Internet

361

8.5 Zusammenfassung

363

8.6 Aufgaben

364

Kapitel 9 Wissensmanagement

366

9.1 Grundlagen

367

9.2 Konzepte des Wissensmanagements

371

9.2.1 Bausteine des Wissensmanagements

371

9.2.2 ProzessorientiertesWissensmanagement

376

9.3 Umsetzung von Wissensmanagement

380

9.3.1 Ziele und Strategien

380

9.3.2 Rollen und Integration in die Organisation

382

9.3.3 Wissensmanagementprojekte

384

9.4 Methodische Unterst ¨utzung

386

9.4.1 Lessons Learned und Best Practices

387

9.4.2 Wissenskarten

387

9.4.3 Balanced Scorecard

389

9.4.4 Communities of Practice

391

9.5 Software-technische Unterstützung

392

9.6 Zusammenfassung

394

9.7 Aufgaben

394

Kapitel 10 Ausblick

396

Literaturverzeichnis

404

Stichwortverzeichnis

422