dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Technik des betrieblichen Rechnungswesens - Buchführung und Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Sonderbilanzen

von: Wolfgang Eisele, Alois Paul Knobloch

Verlag Franz Vahlen, 2014

ISBN: 9783800643509 , 1439 Seiten

8. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 44,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Technik des betrieblichen Rechnungswesens - Buchführung und Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Sonderbilanzen


 

Cover

1

Zum Inhalt_Autor

2

Titel

3

Vorwort zur 8. Auflage

4

Inhaltsübersicht

7

Inhaltsverzeichnis

9

Einleitung: Grundsachverhalte des betrieblichen Rechnungswesens

23

1 Der Unternehmensprozess als Abrechnungsgegenstand des betrieblichen Rechnungswesens

24

2 Aufbau, Gliederung und Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens

29

Ergänzende Literatur

33

Teil A: Finanz-(Geschäfts-)Buchführung und Abschluss

34

1 Grundlagen der Buchführung

35

1.1 Wesen und Zweck der Buchführung

35

1.2 Die gesetzlichen Bestimmungen zur Buchführung

36

1.2.1 Handels- und steuerrechtliche Vorschriften

36

1.2.2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung

46

1.3 Fehlerhafte Buchführung und deren Rechtsfolgen

56

1.4 Mindesterfordernisse der Buchführung

59

Ergänzende Literatur

60

2 Inventur und Inventar

62

2.1 Grundsätze ordnungsmäßiger Inventur (GoI)

63

2.2 Inventurformen

65

2.3 Organisation und Technik der Inventur

72

2.3.1 Inventurplanung

72

2.3.2 Inventurvorbereitung

77

2.3.3 Inventurdurchführung (Bestandserfassung)

83

2.3.4 Inventurauswertung und Inventarerstellung

89

Ergänzende Literatur

93

3 System und Technik der doppelten Buchführung

94

3.1 Bilanz

94

3.2 Bestandskonten

99

3.3 Eröffnungs- und Abschlusskonten

104

3.4 Eigenkapitalunterkonten

105

3.4.1 Erfolgskonten

105

3.4.2 Privatkonten

110

3.5 Gemischte Konten

111

3.6 Das Kontensystem

112

3.7 Bilanz- und Gewinn- und Verlust-Schemata von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten sowie von Versicherungsunternehmen

119

3.8 Bilanz und Gesamterfolgsrechnung im IFRS-Abschluss

131

Ergänzende Literatur

139

4 Warenverkehr

140

4.1 Das ungeteilte (einheitliche, gemischte) Warenkonto

140

4.2 Das Wareneinkaufs- und das Warenverkaufskonto (getrenntes Warenkonto)

142

4.3 Der Warenkontenabschluss

143

4.4 Warenverkehr und Umsatzsteuer

144

4.4.1 Grundlagen der geltenden Umsatzbesteuerung (Mehrwertsteuer)

144

4.4.2 Wareneinkauf und Warenverkauf mit Umsatzsteuer

149

4.5 Warenbezugsaufwand, Verpackungsaufwand, Einstandspreis- und Erlöskorrekturen

156

4.5.1 Die Verbuchung des Bezugsaufwands

156

4.5.2 Die Verbuchung des Verpackungsaufwands

158

4.5.3 Die Verbuchung von Einstandspreis- und Erlöskorrekturen

160

4.6 Warenentnahmen und Eigenverbrauch

171

4.7 Unfreiwillige Dezimierung von Warenvorräten

173

Übungsbeispiel

174

Ergänzende Literatur

182

5 Sonderfälle des Warenverkehrs

184

5.1 Kommissionsgeschäfte

184

5.1.1 Die Einkaufskommission

185

5.1.2 Die Verkaufskommission

187

5.2 Partizipationsgeschäfte

193

5.2.1 Das Metageschäft

193

5.2.2 Das Konsortialgeschäft

195

5.3 Das Abzahlungs-(Teilzahlungs-)Geschäft

198

5.4 Das Nachnahmegeschäft

206

Ergänzende Literatur

208

6 Wechselgeschäfte

209

6.1 Grundsachverhalte des Wechsels

209

6.2 Der Normallauf des Wechsels

213

6.3 Der Umkehrwechsel (Scheck-Wechsel-Verfahren)

216

6.4 Die Wechselprolongation

220

6.5 Wechselprotest und Rückgriff

221

6.6 Wechselbilanzierung und Wechselobligo

222

Übungsbeispiel

223

Ergänzende Literatur

226

7 Wertpapiere und Finanzinnovationen

227

7.1 Die Verbuchung von Wertpapieren

227

7.1.1 Grundsachverhalte

227

7.1.2 Kauf und Verkauf

228

7.1.3 Behandlung von Erträgen

230

7.1.4 Besonderheiten beim Erwerb junger Aktien

235

7.1.5 Bilanzielle Behandlung von Wertpapieren

236

7.1.6 Bilanzierung von mezzaninem Kapital

241

Ergänzende Literatur

251

7.2 Die Verbuchung von Finanzinnovationen

252

7.2.1 Entwicklung der Finanzmärkte

252

7.2.2 Zerobonds

253

7.2.3 Floating Rate Notes

256

7.2.4 Dual Currency Bonds

257

7.2.5 Swaps

258

7.2.6 Bedingte Termingeschäfte

263

7.2.7 Forwards und Futures

282

7.2.8 Strukturierte Produkte

289

7.2.9 Bewertungseinheiten

305

Ergänzende Literatur

317

7.3 Finanzinstrumente nach den IFRS

318

7.3.1 Grundlegende Bilanzierungsvorschriften

318

7.3.2 Bilanzierung strukturierter Produkte und Hedge Accounting

331

Ergänzende Literatur

336

8 Personalaufwand

337

8.1 Grundsachverhalte der Arbeitsentlohnung

337

8.2 Die Lohn- und Gehaltsverbuchung

348

8.3 Die Behandlung von Sachbezügen

350

8.4 Vorschüsse und Abschlagszahlungen

357

8.5 Bilanzierung von Stock Options

359

8.5.1 Ausgabe reiner Optionen

359

8.5.2 Optionen auf am Kapitalmarkt gekaufte Aktien

362

8.5.3 Optionen mit dritter Partei als Stillhalter

365

8.6 Anteilsbasierte Vergütungen nach den IFRS

369

Ergänzende Literatur

374

9 Steuern und Zuwendungen

375

9.1 Steueraufwand

375

9.2 Bestehende Steuerschulden und Steuererstattungsansprüche nach den IFRS

381

9.3 Zuwendungen

382

Ergänzende Literatur

385

10 Leasing

386

10.1 Bilanzielle Zurechnungskriterien

386

10.2 Buchungstechnik

394

10.3 Leasing nach den IFRS

403

Ergänzende Literatur

414

11 Materialwirtschaft

415

11.1 Beschaffung, Verbrauch, Bestandsveränderungen und Verkauf

415

11.2 Bestands- und Verbrauchsbewertung

419

11.2.1 Bewertungsprinzipien und Wertbegriffe

420

11.2.2 Bewertungsverfahren

428

11.3 Behandlung von Vorräten nach den IFRS

443

11.3.1 Ansatz und Ausweis der Vorräte

443

11.3.2 Bewertung der Vorräte

443

Ergänzende Literatur

447

12 Anlagenwirtschaft

448

12.1 Gegenstand, Bewertung, Kauf, Abgang

448

12.2 Abschreibung von Anlagen

454

12.2.1 Abschreibungsursachen

454

12.2.2 Abschreibungsarten

455

12.2.3 Abschreibungsverfahren

459

12.3 Sachanlagen und immaterielles Vermögen nach den IFRS

470

12.3.1 Anwendungsbereich der IAS 16 und IAS 38 sowie Ansatz der Vermögenswerte

470

12.3.2 Zugangs- und Folgebewertung

471

Ergänzende Literatur

477

13 Vorbereitender Abschluss und Abschlussübersicht

478

13.1 Die Behandlung von Wertdifferenzen

479

13.2 Die Verbuchung der Abschreibungen

480

13.2.1 Abschreibungen auf Anlagen

480

13.2.2 Abschreibungen auf Vorräte

484

13.2.3 Abschreibungen auf Forderungen

485

13.3 Die Verbuchung von Zuschreibungen (Wertaufholungen)

503

13.4 Abschreibungen und Zuschreibungen nach den IFRS

512

13.5 Der Anlagespiegel

517

13.6 Rechnungsabgrenzung

520

13.6.1 Zeitliche (erfolgsberichtigende) Abgrenzung

520

13.6.2 Sachinhaltliche (kalkulatorische) Abgrenzung

526

Ergänzende Literatur

532

13.7 Rückstellungen und steuerfreie Rücklagen

532

13.7.1 Rückstellungen

532

13.7.2 Pensionsrückstellungen

543

13.7.3 Steuerfreie Rücklagen

549

13.7.4 Rückstellungen nach den IFRS

564

Ergänzende Literatur

568

13.8 Verbindlichkeiten

568

13.9 Latente Steuern

571

13.9.1 Steuerlatenzen nach Handelsrecht

571

13.9.2 Steuerlatenzen nach den IFRS

586

Ergänzende Literatur

591

13.10 Korrektur von Erfolgskonten

591

13.11 Der Abschluss

595

13.11.1 Vorläufiger Jahresabschluss: Die Abschlussübersicht

595

13.11.2 Abschluss der Geschäftsbuchführung

598

Übungsbeispiel

602

Ergänzende Literatur

608

14 Erfolgsverbuchung und Rechtsform

609

14.1 Generelle Regelung

609

14.2 Die Erfolgsverbuchung bei der Einzelunternehmung und bei Personengesellschaften

610

14.2.1 Die Erfolgsverbuchung bei der Einzelunternehmung

610

14.2.2 Die Erfolgsverbuchung bei der offenen Handelsge sellschaft (OHG)

612

14.2.3 Die Erfolgsverbuchung bei der Kommanditgesellschaft (KG)

620

14.2.4 Die Erfolgsverbuchung bei der Stillen Gesellschaft

629

14.3 Die Erfolgsverbuchung bei Kapitalgesellschaften

635

14.3.1 Die Erfolgsverbuchung bei der Aktiengesellschaft (AG)

640

14.3.2 Die Erfolgsverbuchung bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

659

Ergänzende Literatur

664

15 Organisation der Buchführung

665

15.1 Historische Entwicklung der Buchführungsformen und Buchführungstechniken

665

15.2 Bestandteile der Buchführung

668

15.2.1 Die Belegorganisation

668

15.2.2 Die Grundbücher

669

15.2.3 Das Hauptbuch

670

15.2.4 Die Nebenbücher

671

15.3 Systeme der Buchführung

674

15.3.1 Die einfache Buchführung

675

15.3.2 Die doppelte Buchführung (Doppik)

675

15.4 Formen der Buchführung

676

15.4.1 Formen der Übertragungsbuchführung

677

15.4.2 Formen der Durchschreibebuchführung und maschineller Techniken

681

15.4.3 Sonderformen

683

15.5 Techniken der Buchführung

685

15.5.1 Die Übertragungsbuchführung

685

15.5.2 Die manuelle Durchschreibebuchführung

686

15.5.3 Die maschinelle Durchschreibebuchführung (Maschinenbuchführung)

687

15.5.4 Die Lochkartenbuchführung

687

15.5.5 Die EDV-Buchführung

689

15.6 Kontenrahmen und Kontenpläne

737

15.6.1 Begriffsabgrenzung und historische Entwicklung

737

15.6.2 Formale Gliederungskriterien

738

15.6.3 Funktionale Gliederungskriterien

739

Ergänzende Literatur

753

16 Organisatorische Verbindung von Geschäfts- und Betriebsbuchführung

754

16.1 Einkreissysteme

754

16.2 Zweikreissysteme

755

16.2.1 Das Zweikreissystem mit Übergangskonten

756

16.2.2 Das Zweikreissystem mit Spiegelbildkonten

757

16.2.3 Statistische Abwicklung ohne Systemverknüpfung

759

Übungsbeispiel

760

Ergänzende Literatur

765

Anlage zu Teil A:

765

Übungsaufgabe 1: Buchung Kommissionsgeschäft

765

Übungsaufgabe 2: Buchung Metageschäft

771

Übungsaufgabe 3: Filialbuchführung

773

Übungsaufgabe 4: Buchung auf Hauptbuchkonten (T-Konten)

779

Übungsaufgabe 5: Buchung auf Abschlussübersicht (OHG)

783

Übungsaufgabe 6: Buchung auf Abschlussübersicht (KG)

789

Teil B: Kosten- und Leistungsrechnung

805

1 Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung

806

2 Definitorische Grundlagen

808

2.1 Kosten und Leistungen

808

2.2 Rechnungstechnische Abgrenzungen

810

2.3 Formale Struktur der Kostenrechnung

814

2.3.1 Kostenrechnungssysteme

814

2.3.2 Abrechnungsweg der Kosten

815

Ergänzende Literatur

817

3 Kostenrechnung auf Vollkostenbasis

818

3.1 Kostenartenrechnung

818

3.1.1 Gliederung der Kostenarten

818

3.1.2 Erfassung der wichtigsten Kostenarten

822

Übungsbeispiel

843

Ergänzende Literatur

845

3.2 Kostenstellenrechnung

845

3.2.1 Kriterien für die Bildung von Kostenstellen

846

3.2.2 Organisatorische Durchführung der Kostenstellenrechnung mit Hilfe des Betriebsabrechnungsbogens (BAB)

851

3.2.3 Verrechnung der primären Stellenkosten

852

3.2.4 Verrechnung der sekundären Stellenkosten (innerbetriebliche Leistungsverrechnung)

855

3.2.5 Auswertung des Betriebsabrechnungsbogens

878

Ergänzende Literatur

884

3.3 Kostenträgerrechnung

888

3.3.1 Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation)

889

3.3.2 Kostenträgerzeitrechnung

908

Ergänzende Literatur

909

4 Kostenrechnung auf Teilkostenbasis (Deckungsbeitrags rechnung)

910

4.1 Mängel der traditionellen Vollkostenrechnung

910

4.2 Das Problem der Kostenauflösung

913

4.2.1 Buchhalterische Methode

914

4.2.2 Mathematische Methode

914

4.2.3 Streupunktdiagramm und Trendberechnung

915

4.3 Teilkostenrechnungssysteme

918

4.3.1 Einstufige Deckungsbeitragsrechnung (Direct Costing)

919

4.3.2 Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung (Fixkostendeckungsrechnung)

923

4.3.3 Deckungsbeitragsrechnung auf der Basis relativer Einzelkosten

929

Ergänzende Literatur

938

5 Normalkostenrechnung

939

5.1 Normalisierte Verrechnungssätze

939

5.2 Starre und flexible Normalkostenrechnung

941

Übungsbeispiel

944

Ergänzende Literatur

946

6 Plankostenrechnung

947

6.1 Starre Plankostenrechnung

948

6.2 Flexible Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis

950

6.3 Flexible Plankostenrechnung auf Teilkostenbasis (Grenzplankostenrechnung)

952

Übungsbeispiel

954

Ergänzende Literatur

955

7 Strategische Erweiterung der Kostenrechnung

956

7.1 Rahmenbedingungen

956

7.2 Neuorientierung der Kostenrechnung

957

7.3 Prozesskostenrechnung

959

7.3.1 Zielsetzung

959

7.3.2 Konzeptionelle Grundlagen der Prozesskostenrechnung

960

7.3.3 Bestimmung von Aktivitäten, Bezugsgrößen und Prozessen

960

7.3.4 Planung der Prozesskosten

965

7.3.5 Prozesskostenkontrolle

966

7.3.6 Kalkulation in der Prozesskostenrechnung

967

Übungsbeispiel

971

Ergänzende Literatur

973

7.4 Zielkostenmanagement (Target Costing)

973

7.4.1 Zielsetzung und Anwendungsbereiche

973

7.4.2 Bestimmung der Zielkosten

974

7.4.3 Festlegung von Zielkostenanteilen

976

7.4.4 Zielkostenkontrolle

979

7.4.5 Unterstützung des Zielkostenmanagements

980

Übungsbeispiel

981

Ergänzende Literatur

984

7.5 Lebenszyklusrechnung

984

7.5.1 Aufgaben und Ziele

984

7.5.2 Kosten und Erlöse im Produktlebenszyklus

985

7.5.3 Ausgestaltung der Lebenszyklusrechnung

987

Ergänzende Literatur

989

7.6 Umweltorientierte Kostenrechnung

990

7.6.1 Grundlagen und Kostenbegriff

990

7.6.2 Integration von Umweltschutzkosten

992

7.6.3 Perspektive

998

Ergänzende Literatur

999

8 Leistungsrechnung

1000

8.1 Grundlagen

1000

8.2 Innerbetriebliche Leistungsrechnung und Bestandsrechnung

1000

8.3 Erlösrechnung

1002

Übungsbeispiel

1004

Ergänzende Literatur

1005

9 Kurzfristige Erfolgsrechnung

1006

9.1 Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren in der Kostenrechnung

1006

9.1.1 Gesamtkostenverfahren

1007

9.1.2 Umsatzkostenverfahren

1010

Übungsbeispiel

1011

9.2 Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren nach Handelsrecht

1021

9.3 Harmonisierung von interner und externer Erfolgsrechnung

1023

Ergänzende Literatur

1026

Symbolverzeichnis Teil B

1026

Teil C: Sonderbilanzen

1028

1 Systematik der Sonderbilanzen

1029

2 Sonderbilanzen zur Unternehmensfortführung

1032

2.1 Gründungsbilanzen

1032

2.1.1 Arten der Gründung

1032

2.1.2 Gesellschaftsrechtliche Behandlung und Durchführung der Gründung

1036

2.1.3 Steuerliche Behandlung der Gründung

1057

2.1.4 Chronologie der Buchungstechnik

1061

Übungsbeispiele

1062

Ergänzende Literatur

1073

2.2 Umwandlungsbilanzen

1074

2.2.1 Begriff und Motive der Umwandlung

1074

2.2.2 Umwandlungsrechtsreform und deren Zielsetzungen

1074

2.2.3 Arten der Umwandlung nach dem Umwandlungs gesetz

1076

2.2.4 Handels- und gesellschaftsrechtliche Behandlung und Durchführung der Umwandlung

1084

2.2.5 Steuerliche Behandlung der Umwandlung

1133

2.2.6 Chronologie der Buchungstechnik

1169

Übungsbeispiele

1170

Ergänzende Literatur

1186

2.3 Sanierungsbilanzen

1186

2.3.1 Begriff und Ursachen der Sanierung

1186

2.3.2 Finanzielle Sanierungsmaßnahmen und Durch führung der Sanierung

1188

2.3.3 Steuerliche Behandlung der Sanierung

1224

2.3.4 Chronologie der Buchungstechnik

1238

Übungsbeispiele

1239

Ergänzende Literatur

1245

3 Sonderbilanzen zur Unternehmensauflösung

1246

3.1 Liquidationsbilanzen

1246

3.1.1 Formen der Liquidation

1246

3.1.2 Handels- und gesellschaftsrechtliche Behandlung und Durchführung der Liquidation

1247

3.1.3 Steuerliche Behandlung der Liquidation

1266

3.1.4 Chronologie der Buchungstechnik

1278

Übungsbeispiele

1279

Ergänzende Literatur

1288

3.2 Sonderbilanzen nach dem Insolvenzrecht

1288

3.2.1 Das Insolvenzrecht

1288

3.2.2 Rechnungslegung nach dem Insolvenzrecht

1303

Anhang: Kontenrahmen

1321

A.1 Gemeinschaftskontenrahmen der Industrie (GKR)

1322

A.2 Kontenrahmen des Groß- und Außenhandels

1326

A.3 Einzelhandelskontenrahmen (EKR)

1330

A.4 Industrie-Kontenrahmen (IKR)

1334

A.5 DATEV-Kontenrahmen SKR 03

1340

A.6 DATEV-Kontenrahmen SKR 04

1363

Abkürzungsverzeichnis

1386

Literaturverzeichnis

1397

Urteile und Erlasse

1432

Stichwortverzeichnis

1437

Impressum

1456