dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Riskantes Fremdkapital in der Unternehmensbewertung - Bewertung von Insolvenzkosten auf Basis der Discounted-Cash-Flow Theorie

von: Arnd Lodowicks

DUV Deutscher Universitäts-Verlag, 2008

ISBN: 9783835055506 , 153 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 46,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Riskantes Fremdkapital in der Unternehmensbewertung - Bewertung von Insolvenzkosten auf Basis der Discounted-Cash-Flow Theorie


 

Geleitwort

6

Vorwort

8

Inhaltsverzeichnis

9

Abkürzungsverzeichnis

13

Symbolverzeichnis

15

1. Einführung

18

1.1. Problemstellung

18

1.2. Aufbau der Arbeit

20

2. Literatur

22

2.1. Grundlegende Modelle

22

2.2. Strukturmodelle

23

2.3. Modelle zur Bewertung von Steuervorteilen mit Insolvenzrisiko

26

2.4. Sonstige Modelle

28

3. Modellierung

32

3.1. Unverschuldetes Unternehmen

32

3.2. Außenfinanzierung ohne Insolvenzrisiko

40

3.2.1. Eigenkapital

40

3.2.2. Fremdkapital

41

3.3. Außenfinanzierung mit Insolvenzrisiko

47

3.3.1. Eigenkapital

47

3.3.2. Fremdkapital

47

3.4. Insolvenzkosten

51

3.4.1. Steuervorteile bei Insolvenz

52

3.4.2. Direkte Insolvenzkosten

54

3.4.3. Indirekte Insolvenzkosten

57

3.5. Insolvenzkriterien

63

3.5.1. Überschuldung

67

3.5.2. Zahlungsunfähigkeit

70

3.5.3. Hinreichendes Insolvenzkriterium

74

3.5.4. Insolvenzkriterien für konkrete Finanzierungspolitiken

79

3.6. Duplikation des verschuldeten Unternehmens

100

3.6.1. Cashflow des verschuldeten Unternehmens

100

3.6.2. Komponenten des Duplikationsportfolios

100

3.6.3. Verschuldetes Unternehmen

105

4. Bewertung des Duplikationsportfolios

106

4.1. Binomialmodell

106

4.1.1. Unverschuldetes Unternehmen

108

4.1.2. Tax Shield

109

4.2. Barrier–Optionen

111

4.2.1. Rekursive Algorithmen

112

4.2.2. Binomialformeln

115

4.2.3. Barrier–Optionen bei marktwertorientierter Finanzierung

125

5. Numerische Analyse

130

5.1. Unverschuldetes Unternehmen

130

5.2. Verschuldetes Unternehmen

131

5.2.1. Autonome Finanzierung

133

5.2.2. Wertorientierte Finanzierung

138

5.2.3. Cash.oworientierte Finanzierung

141

5.3. Zusammenfassung der numerischen Analyse

142

6. Zusammenfassung

144

A. Buch– und Marktwert des Fremdkapitals ohne Insolvenzrisiko

146

B. Herleitung der Insolvenzkriterien

147

B.1. Ratentilgung

147

B.2. Zerobond

149

B.3. Marktwertorientierte Finanzierung

150

B.4. Cash.oworientierte Finanzierung

151

C. Anwendung des Re.ektionsprinzips

153

C.1. Verschobener symmetrischer Binomialprozess

153

C.2. Tilgungszahlungen für verschobene Insolvenzkriterien

154

Literatur

160