dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Zwangsverheiratung - Arbeitshilfe für die professionelle Beratung von Betroffenen

von: Friederike Alfes, Asiye Balikci, Stefanie Nöthen, Isabell Zwania-Rößler

Lambertus Verlag, 2010

ISBN: 9783784122953 , 80 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 7,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Zwangsverheiratung - Arbeitshilfe für die professionelle Beratung von Betroffenen


 

Zwangsverheiratungen von Menschen mit Migrationshintergrund stehen in Deutschland zunehmend im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung, auch Fachkräfte in der Sozialen Arbeit bemerken im Berufsalltag einen verstärkten Beratungsbedarf zu dieser Problematik. Die vorliegende Arbeitshilfe möchte die professionelle Beratungskompetenz im Fall einer drohenden oder bereits vollzogenen Zwangsverheiratung unterstützen. Neben Hintergrundinformationen, ausländerrechtlichen Regelungen sowie zivil- und strafrechtlichen Aspekten beinhaltet sie konkrete Handlungsempfehlungen für den Beratungsalltag. Im Anhang befinden sich wichtige Adressen, Literatur sowie hilfreiche Internetadressen. Die Arbeitshilfe richtet sich an Mitarbeiter(innen) der Familien-, Schwangeren- und Migrationsberatung. Die Arbeitshilfe richtet sich an Mitarbeiter(innen) der Familien-, Schwangeren- und Migrationsberatung.

Friederike Alfes, Projektleiterin (seit Juli 2009) und Politikwissenschaftlerin beim Deutschen Caritasverband e.V. in Freiburg Asiye Balikci, Volljuristin beim Caritasverband für die Stadt Köln e.V. Stefanie Nöthen, Diplom-Pädagogin beim Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Isabell Zwania-Rößler, Projektleiterin (bis Juli 2009) und Politikwissenschaftlerin beim Deutschen Caritasverband e.V. in Freiburg