dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Management und Theologie - Führen und Leiten als spirituelle und theologische Kompetenz

von: Norbert Schuster

Lambertus Verlag, 2007

ISBN: 9783784125930 , 472 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 22,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Management und Theologie - Führen und Leiten als spirituelle und theologische Kompetenz


 

Unternehmen sind auf Dauer nur erfolgreich, wenn sie angemessen mit der Sinn- und Wertefrage umgehen. Dazu muss zunächst das Management (auch kirchlicher Einrichtungen) über plausible Entscheidungs-Kriterien verfügen. Eine erfolgreiche Strategie braucht taugliche Tools und Verfahren für eine nachhaltige Organisations- und Personalentwicklung, die eine strukturelle Verankerung von Religion (Sinn) und Moral (Werte) in der Organisation gewährleisten. Wenn Religion und Moral organisational wie individuell realisiert werden, können kirchliche Unternehmen nicht nur wirtschaftlich erfolgreicher sein, sie werden zugleich auch ihrem kirchlichen Auftrag besser gerecht.

Die Autorinnen und Autoren NORBERT SCHUSTER 7.12.1958 - 12.07.2006 Nach dem Abitur am Reuchlin-Gymnasium in Pforzheim hatte Norbert Schuster in Freiburg und München Theologie und Philosophie studiert. Am 18. Mai 1985 war er zum Priester geweiht worden, danach war er als Vikar und Pfarradministrator in Rheinstetten-Mörsch, Pforzheim und Kenzingen-Hecklingen sowie seit 1990 als Pfarrer in St. Andreas in Hecklingen sowie in Kenzingen tätig. Sechs Jahre hatte er einen Lehrauftrag für Homiletik (Predigtlehre) an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg inne; 1992 wurde er im Fach Pastoraltheologie zum Doktor der Theologie promoviert, 1999 in Freiburg habilitiert. Seit dem Wintersemester 2001/2002 wirkte er als Professor im Fachbereich Praktische Theologie sowie in den Fachbereichen Soziale Arbeit und Pflege und Gesundheit an der Katholischen Fachhochschule in Mainz. Außerdem leitete er den Seelsorgebereich des St. Bilhildis-Altenpflegeheims in Mainz. Seit Januar 2003 war er Mitglied in der Pastoralkommission der Österreichischen Bischofskonferenz. Im September 2004 gründete er das Istos-Institut für sozialwissenschaftliche und theologische Organisationsstudien. Am Morgen des 12. Juli 2006 ist Norbert Schuster an den Folgen einer schweren Erkrankung im Alter von 47 Jahren verstorben. Die Beisetzung fand am 18. Juli 2006 in seiner Heimatgemeinde Christkönig in Kämpfelbach-Ersingen statt. HERIBERT W. GÄRTNER Geb. 1955, Prof. Dr. theol., Dipl.-Psych., Professor für Management und Organisationspsychologie am Fachbereich Gesundheitswesen der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen in Köln. Kontakt: www.kfhnw.de ANDREAS HELLER Geb. 1956; Prof. Dr. theol. M.A., 2007 Berufung zum Professor auf den ersten Lehrstuhl für Palliative Care und Organisationsethik in Europa an der Fakultät für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Organisationsberater, Wien. Kontakt: www.iff.ac.at/pallorg/ ELISABETH JÜNEMANN Prof. Dr. theol., Sozialethikerin, Studium der Theologie und der Sozialwissenschaften; Promotion in Christlicher Gesellschaftslehre und Pastoralsoziologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich Wilhelm Universität in Bonn; bis 1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kardinal Höffner Institut in Bonn; seit 1997 Professorin für Theologische Anthropologie und Theologische Ethik im Fachbereich Sozialwesen an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Paderborn. Kontakt: www.kfhnw.de THOMAS SCHMIDT Geb. 1965, Dr. phil. M.A., Caritas-Theologe & Organisationsberater, Lehrbeauftragter; WerteWandel. Institut für integrative Management-Beratung, Saarbrücken. Kontakt: www.werte-wandel.de; t.schmidt@werte-wandel.de INGEBORG VINS Mediations-Trainerin: Mediation BM, systemische Aufstellungen, Kommunikationstraining, Konfliktmanagement, Supervision, Leimen. Kontakt: ivins@web.de MARTIN WICHMANN Geb. 1964; Dr. theol., Dipl.-Theol., Ausbildungen in Gruppendynamik (DAGG), Pastoralreferent, Fundamentaltheologe & Organisationsberater, Lehrbeauftragter, Lahr. Kontakt: www.kath-kirche-lahr.de