dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Geschäftskultur USA kompakt - Wie Sie mit US-amerikanischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten

von: Johanna Marius

Conbook Verlag, 2014

ISBN: 9783958890572 , 122 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Geschäftskultur USA kompakt - Wie Sie mit US-amerikanischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten


 

US-Amerikaner denken lösungsorientiert und handeln proaktiv. Unser Hang zur detaillierten Planung wirkt auf sie unnötig perfektionistisch und lässt uns als wenig kreative, langsame Partner in einer ohnehin kurzfristig angelegten Geschäftsbeziehung erscheinen. Weil Amerikaner auch in kritischen Momenten einen freundschaftlichen Ton anschlagen, glauben wir oft zu früh, sie bereits gut zu kennen. Für erfolgreiche Ergebnisse müssen wir jedoch ihre Werte, Erwartungen und Absichten genau verstehen. Die Ratgeber der Reihe »Geschäftskultur kompakt« bieten Erfolgsrezepte für die Kommunikation und Kooperation über Ländergrenzen hinweg: Wie führen Sie Gespräche stringent, aber kultursensibel? Wie verfolgen Sie Ihre Ziele konsequent, aber beziehungsorientiert? Wie gestalten Sie die Zusammenarbeit zielführend, aber harmonisch? Länderexperten bringen die Charakteristika einer Geschäftskultur auf den Punkt und geben Unternehmern, Selbstständigen und Arbeitnehmern konkrete Tipps für einen professionellen, selbstsicheren Umgang mit kulturellen Unterschieden in einer globalisierten Arbeitswelt.

Johanna Marius, geboren 1946 in München, begann ihren professionellen Werdegang als Übersetzerin und Dolmetscherin. Diese Ausbildung ergänzte sie mit anerkannten Sprach- und Trainerzertifikaten. Lange Jahre beruflicher Auslandserfahrung in den USA, in Italien, West-Samoa und West-Afrika haben sie geschult, sich intensiv mit anderen Kulturen auseinanderzusetzen. Heute leitet Johanna Marius das Münchner Institut Languages & Intercultural Training und bietet ihren Klienten maßgeschneiderte Programme für interkulturelle Kommunikation. Dabei vermittelt sie nicht nur kulturelle Spezifika für Geschäftsreisen und Verhandlungen, sondern bringt ihr Know-how auch bei der Entwicklung strategischer Zielsetzungen ein. Denn Auslandsinvestitionen oder neue Businesspartnerschaften können an missverständlichen Ausdrucksweisen leicht scheitern. In Zeiten der Globalisierung reicht es nicht, nur Englisch zu sprechen, sondern es ist nötig, auch das, was zwischen den Zeilen erwartet wird, zu entschlüsseln.
Auch außerhalb ihres Instituts ist Johanna Marius international bestens vernetzt und engagiert sich für eine Verständigung zwischen den Kulturen. 2010 wurde sie in den Bundesvorstand der Business and Professional Women (BPW Germany e.V.) gewählt und ihre dortige Arbeit hat sie bereits als Delegierte zu den Vereinten Nationen nach New York geführt.