dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Für den Lebensraum von morgen - 50 Jahre Ausbildung in Raumplanung an der ETH Zürich

Für den Lebensraum von morgen - 50 Jahre Ausbildung in Raumplanung an der ETH Zürich

von: Bernd Scholl

vdf Hochschulverlag AG, 2015

ISBN: 9783728137371 , 116 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 44,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Für den Lebensraum von morgen - 50 Jahre Ausbildung in Raumplanung an der ETH Zürich


 

Für den Lebensraum von morgen

1

Impressum

2

Inhaltsverzeichnis

5

Vorwort

6

Von den neuen Anfängen der Lehre in Raumplanung an der ETH Zürich

8

1 Wie es begann

8

2 Objektbereich

10

3 Planerische Argumentation

12

Zur Bedeutung der Raumplanungsausbildung für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft

16

1 Challenge and Response

16

2 Wirkungszusammenhänge und Sprachenvielfalt

17

3 Was könnte die Zukunft sein?

18

4 Mehr als Raumplaner braucht das Land!

20

Der Stellenwert der Raumplanung aus Sicht der Politik und Gesellschaft im Lauf der Zeit

22

1 Die Raumplanung: eine junge Disziplin

22

2 Raumplanerische Herausforderungen sind politische Herausforderungen

23

3 Raumplanung: eine Verbundsaufgabe

25

4 Fazit

26

Komplexität erfordert breit ausgebildete Raumplanungsfachleute

30

1 Ausgangslage

30

2 50 Jahre mit grossen Veränderungen

30

3 Komplexität und erhöhte berufliche Anforderungen

30

4 Berechtigte Ansprüche

31

5 Grosse Nachfrage, zu wenig Fachleute

31

6 Berufsbild des Raumplaners

31

7 Forderungen an die Ausbildung

32

8 Heutiges Ausbildungsangebot

32

9 Die Ausbildungsangebote an der ETH Zürich

33

10 Wünsche für die weitere Ausbildung

33

11 Fazit

34

Die Raumplanungsausbildung im Lehrangebot der ETH Zürich

36

1 Lifelong Learning

36

2 Weiterbildung im Bologna-System

36

3 MAS Raumplanung – Das älteste Weiterbildungsprogramm an der ETH

37

4 Zur Positionierung der Weiterbildung an der ETH

38

5 Integration der Raumplanungsausbildung

39

NDS/MAS Raumplanung an der ETH Zürich – die Sicht von innen

44

1 Ausgangslage

44

2 Welche Studierenden?

44

3 Welche Lernziele?

45

4 Welche Lehrinhalte?

46

5 Welche Lehrformen?

47

6 Welche Lehrkräfte?

48

7 Fazit

49

Raumplanung studieren – Raum gestalten

50

1 Geburtsstunden der Studienrichtung Raumplanung an der TU Wien: 1969 und 1971

50

2 Das Studium irregulare (ab 1970/71 bzw. 1971/72)

50

3 Gründung der Institute (1971–1975), das Vollstudium (seit 1973/74)

51

4 Die Studienpläne 1992 und 2002

51

5 Die Bologna-Reform, die Studienpläne 2005+, die aktuellen Studienpläne 2011 beziehungsweise 2012

52

6 Bewährtes und neue Herausforderungen

53

Planungslehre: Zur Rolle des Planungsbegriffs

58

1 Einleitung

58

2 Verständnis von Planung

58

3 Keine Auseinandersetzung mit der realen Welt ohne subjektive Zutaten

59

4 Explizitmachen des verwendeten Planungsbegriffs

59

5 Worum es nicht geht

60

6 Planungslehre ohne explizite Planungsbegriffe?

60

7 Fazit

61

CODEPATRAS: The Experience of a Successful Joint Seminar Week

62

1 Overture

62

2 The Seminar

62

3 The Process

62

4 The Problem

63

5 The Challenge

65

6 The Goal

65

7 The Results

66

Zur Didaktik der höheren Ausbildung in Raumplanung. Projektstudium und exploratives Lernen als Kern der akademischen Lehre

70

1 Ausgangspunkte

70

2 Aufgaben und Herausforderungen der Raumplanung

70

3 Projektstudien als Labore für schwierige ungelöste Aufgaben

72

4 Methodische Maximen von Projektstudien

73

5 Konkurrenz der Ideen und Kritik ermöglichen

74

6 Zuletzt: Projektstudium als Gelegenheit für exploratives und gemeinsames Lernen

74

Erläuterungen zu den Autoren

78

Anhang | Faksimile

81