dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Persönlichkeitsstörungen und Sucht

von: Marc Walter, Daniel Sollberger, Sebastian Euler, Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank, Oliver Bilke-Hentsch

Kohlhammer Verlag, 2015

ISBN: 9783170260986 , 212 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 31,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Persönlichkeitsstörungen und Sucht


 

Individuelle Persönlichkeitseigenschaften sind an der Entwicklung einer Suchtstörung beteiligt. Gefährdet sind besonders Personen mit Selbstwertproblemen und Schwierigkeiten in der Emotionsregulation. Probleme in diesen Bereichen gehen häufig mit einer Persönlichkeitsstörung einher. Die Diagnose einer Komorbidität von Persönlichkeitsstörung und einer Suchterkrankung hat Auswirkungen auf die Therapie. Dieses Buch stellt verschiedene Modelle der Persönlichkeitsstörungen und die Ausprägungen der Suchterkrankungen vor und ordnet beide Störungsbilder einander zu. Anschließend werden Therapieindikation und Möglichkeiten der fallbezogenen Psychotherapie für diese Doppeldiagnose entwickelt und diskutiert.

PD Dr. Marc Walter, Chefarzt der Erwachsenen-Psychiatrischen Klinik der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel. PD Dr. Dr. Daniel Sollberger, Chefarzt der Psychiatrie Baselland. Dr. Sebastian Euler, Oberarzt des Zentrums für Spezielle Psychotherapie (ZSP) an der UPK Basel.