dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Das Maine Coon Kompendium - ein Handbuch zu Rasse, Zucht und Genetik für den Zuchtanfänger

Das Maine Coon Kompendium - ein Handbuch zu Rasse, Zucht und Genetik für den Zuchtanfänger

von: Henning Mueller-Rech

Books on Demand, 2013

ISBN: 9783848299720 , 288 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 30,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Das Maine Coon Kompendium - ein Handbuch zu Rasse, Zucht und Genetik für den Zuchtanfänger


 

Das "Maine-Coon-Kompendium" ist das wohl vollständigste Handbuch zu Rasse und Zucht, das man zur Zeit auf dem Markt finden kann. Ursprünglich vor allem als Hilfe und Ratschlag für Zuchteinsteiger gedacht, die die Rasse Maine Coon züchten wollen ist es eine interessante und grundlegende Lektüre für alle, die sich mit der Rasse und Rassekatzenzucht auseinandersetzen und beschäftigen wollen. Der inhaltliche Bogen spannt sich über acht Abschnitte von der Herkunft und Beschreibung der Rasse über die Möglichkeiten 'richtig' zu züchten, Kosten, Standards, Vereine und Ausstellungen bis hin zu Geburt, Kittenaufzucht und einer kurzgefassten genetischen Einführung. 280 Seiten mit vielen Farbbildern und Tabellen.

Henning Müller-Rech befasste sich viele Jahre unter dem Zwingernamen Canaletto's mit der Zucht von Maine Coons. Er ist Past-Präsident der Schweizer Maine Coon Association MCA, war Mitglied des Vorstandes seines Heimatclubs 1. BKC e.V., Vorsitzender des Zuchtausschusses des 1.DEKZV e.V., der "Regional Director" für Europa, Asien und Australien der "Maine Coon Breeders and Fanciers Association - MCBFA" und der Sekretär des "Breed-Councils", der Rassevertretung der Maine-Coon-Züchter in der Fédération Internationale Feline (FIFe). Er ist u.a. der Autor des augenblicklichen Artikels über die Maine Coon in der deutschsprachigen Wikipedia und hält Zucht- und Genetikseminare für Anfänger.