dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Schiffsmeldungen - Roman

von: Annie Proulx

btb, 2009

ISBN: 9783641015213 , 416 Seiten

Format: ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 9,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Kein Sterbenswort - Roman
    Der Tod wird euch finden - Al-Qaida und der Weg zum 11. September - Ein SPIEGEL-Buch
    So soll er sterben - Inspector Rebus 15 - Kriminalroman
    Die 7 Sünden - Women's Murder Club - - Thriller
    Die Schwalbe, die Katze, die Rose und der Tod - Roman
    Tödliche Absicht - Ein Jack-Reacher-Roman
    Sein letzter Fall - Roman
    Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla - Roman
  • Sniper - Ein Jack-Reacher-Roman
    Der Pakt der Wächter - Ein Fall für Bjørn Beltø - Roman
    Tabu - Thriller
    Der Banknotenfälscher - Roman
    Im Namen der Toten - Inspector Rebus 16 - Kriminalroman

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Schiffsmeldungen - Roman


 

Eine unvergessliche, tragikomische Geschichte, erzählt von der mehrfach preisgekrönten Autorin Annie Proulx, in deren herb-poetischer Sprache jene fremde Gegend zum Sehnsuchtsland wird.
'Schiffsmeldungen' fürs Lokalblatt soll Quoyle jetzt schreiben. Quoyle, der ewige Versager und Pechvogel, den es aus dem Staat New York auf die Felseninsel Neufundland im Osten Kanadas verschlagen hat. Quoyle, der immer schon panische Angst vor dem Wasser hatte. Und doch findet er hier in dieser kargen Landschaft, wo seine Vorfahren siedelten, so etwas wie Glück und für sich und seine beiden Töchter so etwas wie ein Zuhause ...
Der Roman, der Annie Proulx berühmt machte!


Annie Proulx, 1935 in Connecticut geboren, lebt heute in der Nähe von Seattle. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie mit allen wichtigen Literaturpreisen Amerikas ausgezeichnet, dem PEN/Faulkner Award, dem Pulitzerpreis, dem National Book Award, sowie dem Irish Times International Fiction Prize. Außerdem wurde sie in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen. Die Verfilmung ihrer Kurzgeschichte »Brokeback Mountain« wurde 2005 mit drei Oscars ausgezeichnet.