dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Systemische Pädagogik - Ein Leitfaden für Praktiker

von: Robert Mosell

Beltz, 2016

ISBN: 9783407294739 , 207 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 27,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Systemische Pädagogik - Ein Leitfaden für Praktiker


 

Inhalt

6

Vorwort

8

Teil I: Theoretischer Leitfaden

12

1. Systemische Grundbegriffe und Grundhaltungen

13

1.1 System und Kontext

15

1.2 Menschenbild

31

1.3 Beobachtung und Wirklichkeiten

42

2. Erste Schritte für die systemische Arbeit mit Herausforderungen

54

3. Vertreter und Entwicklungen der systemischen Pädagogik

67

4. Die systemische Pädagogik und die heutige Gesellschaft

73

4.1 Systemische Pädagogik und westliche Kultur

73

4.2 Fünf Dimensionen des Lernens

76

5. Die systemische Pädagogik und die heutige Schule

84

5.1 Gesellschaftliche Veränderungen und Schule

84

5.2 Postmoderne Erziehungsziele

88

5.3 Ein systemischer Blick auf den Kontext Schule

93

6. Professionelle Beziehungsgestaltung

105

6.1 Beziehungsgestaltung des Pädagogen mit sich selbst

105

6.2 Beziehungsgestaltung mit jungen Menschen

106

Teil II: Praktischer Leitfaden

116

1. Angebot und Durchsetzung unterscheiden

118

1.1 Der schulische Angebotskontext: Unterstützung und Beratung

120

1.2 Der schulische Durchsetzungskontext: Kontrolle und Auswahl

121

2. Verantwortungsbewusst handeln

125

2.1 Spielregeln für den Umgang mit pädagogischer Verantwortung

126

2.2 Sich selbst »ver-antworten«

128

2.3 Die Macht der Ohnmacht

130

3. Sprache und Kommunikation präzisieren

133

4. Widerstand wertschätzen und nutzen

136

4.1 Widerstand als Zuschreibung

136

4.2 Widerstand als Ausdruck autonomer Lernleistung

137

4.3 Konstruktiver Umgang mit Widerstand

138

5. Verführung vermeiden, Aufträge klären

142

5.1 Verführende »Einladungen«

142

5.2 Auftragsklärung

143

5.3 Herausfordernde Auftragskonstellationen

145

5.4 Anlass – Anliegen – Auftrag

146

6. Schüler und Eltern beraten

148

6.1 Beratung im engeren Sinne

149

6.2 Drei Funktionen des beratenden Pädagogen

150

6.3 Systemische Beratungsphasen und Fragen

153

6.4 Zirkuläres Fragen

168

6.5 Umgang mit Klagenden

170

7. Neutralität gezielt einsetzen

172

8. Gespräche vorbereiten und führen

176

8.1 Gesprächsanlass

177

8.2 Problem- und Lösungskontext des Falles

177

8.3 Die innere Situation

180

8.4 Gesprächsanliegen

181

8.5 Gesprächsabläufe

183

8.6 Umgang mit Anklagenden

184

9. Aus wachsamer Sorge Schüler ansprechen

187

9.1 Wann empfiehlt sich eine unverbindliche Selbstmitteilung?

187

9.2 Regeln für die unverbindliche Selbstmitteilung

188

10. Sich gemeinsam reflektieren

191

10.1 Die kollegiale Fallberatung

191

10.2 Ablauf einer kollegialen Fallberatung

193

11. Systemische und humanistische Pädagogik

197

Literaturverzeichnis

200

Person- und Sachregister

205