dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Erfolgreiches Zeitmanagement für Dummies

Erfolgreiches Zeitmanagement für Dummies

von: Markus Dörr

Wiley-VCH, 2016

ISBN: 9783527808472 , 335 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Erfolgreiches Zeitmanagement für Dummies


 

 Einführung


Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung, sich mit dem Thema Zeitmanagement zu beschäftigen! Leider muss ich Sie gleich zu Beginn enttäuschen: Der Titel verspricht etwas, das im wörtlichen Sinn gar nicht möglich ist. Denn Zeit kann man nicht managen. Sie lässt sich nicht speichern, vermehren und auch nicht kaufen. Zeit vergeht von allein, ob Sie wollen oder nicht.

Was verstehe ich unter Zeitmanagement? Die Grundidee beim Zeitmanagement besteht darin, möglichst effektiv zu arbeiten, um vorab gesetzte Ziele zu erreichen. Wie organisiere ich meine Arbeitszeit so, dass am Ende des Tages die wichtigsten und dringlichsten Aufgaben und Termine bearbeitet sind? Zeitmanagement bietet dafür verschiedene Methoden und Planungswerkzeuge, die Sie in diesem Buch ausführlich kennenlernen werden.

Das Thema Zeitmanagement erfreut sich so großer Beliebtheit, weil es nicht nur die Frage beantwortet, wie man seine beruflichen Anforderungen am effektivsten erfüllt. Zeit bedeutet immer auch Lebenszeit! Immer mehr Menschen entdecken Zeitmanagement als ideales Werkzeug, um ihrem Leben die gewünschte Richtung zu geben. Aus Zeitmanagement wird Selbstmanagement, das berufliche und private Lebensbereiche und Ziele harmonisiert und für mehr »Work-Life-Balance« sorgt.

Bei meinen Seminaren zum Thema Selbst- und Zeitmanagement äußern Teilnehmer in großer Regelmäßigkeit folgende Wünsche an ihr Zeitmanagement:

mehr Ruhe und Zeit für das eigentliche Leben zu haben,

besser mit Stress und Belastungen im Alltag umgehen zu können,

bewusster mit Störungen und Ablenkungen aus der Umwelt umzugehen,

Zeit und Aufgaben besser in Einklang zu bringen,

mehr Gelassenheit im Alltag zu erleben,

eine bessere Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu erreichen.

Offenbar geht es gar nicht mehr um die plakative Frage »Wie kann ich noch mehr in noch weniger Zeit leisten?«. Vielmehr geht es darum, wie wir unser Leben bewusster und noch lebenswerter gestalten können! Natürlich darf dabei die Arbeit nicht auf der Strecke bleiben. Das Ziel im modernen Zeitmanagement besteht darin, den Arbeitstag so zu organisieren, dass die beruflichen Ergebnisse stimmen und dennoch genug Zeit für Privates bleibt.

Über dieses Buch

Dieses Buch vermittelt Ihnen einen Überblick über wirksame Methoden und Techniken im Zeitmanagement. Alle Techniken tragen dazu bei, dass Sie bei Ihren Tätigkeiten viel Zeit und Nerven sparen. Je nachdem, wie erfolgreich Sie bereits als Ihr eigener Zeitmanager sind, fällt die Ausbeute natürlich kleiner oder größer aus.

Was Ihnen die Lektüre bringt:

Planungswerkzeuge und Tipps, um Zeit zu gewinnen

ein geschärftes Bewusstsein für die eigene Arbeitsweise

Tipps für den Umgang mit Belastungen

Hinweise für eine gute Zusammenarbeit im Team

mehr Achtsamkeit für den Moment

Sie können dieses Buch ohne Vorwissen lesen. Es ist als Grundlagenband konzipiert und erklärt alle neuen Begriffe. Neben den Klassikern im Zeitmanagement finden Sie immer wieder Tipps und Anekdoten, die Sie zu ersten eigenen Gehversuchen motivieren. Ein paar Tipps sind womöglich etwas radikal. Ich provoziere manchmal aber ganz bewusst! Es ist liebevoll gemeint und soll Sie lediglich zum Denken anregen. Letztlich bleibt es natürlich Ihnen überlassen, ob und wie Sie meine Ratschläge umsetzen möchten. Auf der Schummelseite ganz vorn im Buch finden Sie übrigens eine Zusammenstellung der wichtigsten Tipps. Wenn Sie diese draufhaben, sparen Sie ganz sicher einige Stunden pro Tag!

Törichte Annahmen über die Leser

Die meisten Menschen erhoffen sich von einem Buch über Zeitmanagement, dass es ihnen zeigt, wie sie mehr Aufgaben an einem Tag erledigen und dennoch mehr Zeit für ihr Privatleben haben. Endlich mal wieder »frei atmen« können. Sie wünschen sich mehr Struktur im Arbeitsalltag und suchen nach Techniken, um sich besser zu organisieren und flexibel auf sich ändernde Prioritäten reagieren zu können. Ich gehe davon aus, dass Sie sich in den einen oder anderen Hoffnungen wiederfinden. Und natürlich hoffe ich, diese Hoffnungen erfüllen zu können!

Ich gehe weiter davon aus, dass Sie sich noch nie ernsthaft mit Ihrem Zeitmanagement auseinandergesetzt haben und kein Vorwissen mitbringen. Seien Sie jedoch gleich an dieser Stelle gewarnt: Das Lesen eines Ratgebers reicht nicht aus! Wenn Sie wirklich etwas verändern wollen, müssen Sie in den sauren Apfel beißen und – handeln. Das bedeutet konkret:

Entscheidungen treffen

Ziele und Prioritäten setzen

Zeit in Planung investieren

den Plan im Auge behalten und umsetzen

die Ergebnisse kontrollieren und optimieren

Gutes Zeitmanagement reduziert nicht die Menge der Arbeit auf Ihrem Schreibtisch. Bewusste Planung sorgt jedoch dafür, dass Sie mehr wichtige Dinge erledigen können und einen besseren Überblick über Ihre Aufgaben haben. So kommen Sie raus aus dem »Hamsterrad«, in dem Sie nur auf Ihre Umwelt reagieren und sich fremdgesteuert fühlen.

Wie Sie dieses Buch nutzen

Ich verstehe dieses Buch als Anleitung zum Experimentieren. Es gibt Ihnen einen Überblick über klassische moderne Zeitmanagement-Methoden und zeigt Ihnen, wie Sie daraus Ihr individuelles Zeitmanagement stricken können.

Zeitmanagement hat viel mit Persönlichkeitseigenschaften, individuellen Erfahrungen und Lebenseinstellungen zu tun. Daher eignet sich dieses Buch besonders für das Selbststudium. Es enthält viele Fragen, mit deren Hilfe Sie Ihre Ziele und Ihr Verhalten hinterfragen können. Willkommen auf dem nie endenden Pfad der Persönlichkeitsentwicklung! Besonders effektiv und erfolgreich wird Ihr Selbststudium, wenn Sie beginnen, ein Tagebuch zu Ihren Zeitmanagement-Zielen zu führen. Hier können Sie Ihre Ziele, praktischen Erfahrungen und Erfolge dokumentieren. So werden Sie zum Controller Ihres persönlichen Zeitmanagement-Projekts. Das Tagebuch ermöglicht eine tiefe Auseinandersetzung mit eigenen Gedanken und Verhaltensweisen. Verhalten lässt sich viel rascher und langfristiger ändern, wenn die zugrunde liegende Erkenntnis aus Ihnen selbst und nicht aus der Feder eines neunmalklugen Autors kommt!

Ihr erster Schritt auf dem Weg zum erfolgreichen Zeitmanager besteht darin, Ihr aktuelles Verhalten zu analysieren. Welche Techniken haben Sie bisher eingesetzt und welche Erfolge sprangen dabei heraus? Wählen Sie dann einige Tipps aus, die Sie für Ihre Situation als besonders hilfreich empfinden, und testen Sie jedes neue Verhalten mindestens eine Woche lang. Wenn Sie früher hinschmeißen, geben Sie der Technik keine echte Chance, sich für Sie zu bewähren.

Doch Vorsicht! Versuchen Sie nicht, zu viele neue Verhaltensweisen und Tipps auf einmal auszuprobieren. Das führt in den meisten Fällen zu Misserfolgen und Demotivation. Nehmen Sie sich lieber Zeit, um einzelne Tipps, die Sie spontan ansprechen, im Detail zu testen und an Ihre eigene Situation anzupassen.

Und noch eine warnende Anmerkung: Geben Sie nicht zu schnell auf! Wenn sich beim Testen einer Methode kein schneller Erfolg einstellt, wird die Methode in der Regel genauso schnell wieder verworfen. Häufig höre ich dann die Ausrede: »Ich bin halt so, wie ich bin.« Aber überlegen Sie mal: Wie lange haben Sie gebraucht, um Auto fahren zu lernen? Und was hätte Ihr Fahrlehrer gesagt, wenn Sie nach drei Fahrstunden darauf bestanden hätten, zur Prüfung zugelassen zu werden? »Gut Ding will Weile haben«, sagt der Volksmund. Auch beim Zeitmanagement müssen Sie neue Verhaltensweisen bewusst Schritt für Schritt erlernen.

Viele Menschen arbeiten in Teams. Das persönliche Zeitmanagement hat dann immer auch Einfluss auf die Kommunikation mit anderen Teammitgliedern. In den meisten Unternehmen fehlen einheitliche Richtlinien zur professionellen und effektiven Zusammenarbeit. Dieses Buch hilft Teams, die ihre Kooperation und ihr Zeitmanagement verbessern wollen.

Wie dieses Buch aufgebaut ist

Jedes Kapitel in diesem Band ist in sich geschlossen. Sie können also nach Lust und Laune die einzelnen Kapitel in jeder beliebigen Reihenfolge lesen. Ich empfehle Ihnen jedoch, zunächst die ersten vier Kapitel als Einführung zu lesen. Dann haben Sie einen prima Einstieg ins Zeitmanagement.

Teil I: Grundlagen des Zeitmanagements

Worum dreht sich Zeitmanagement? Was leistet es? Im ersten Teil erhalten Sie einen grundsätzlichen Überblick zum Zeit- und Selbstmanagement. Kapitel 1 zeigt die Einsatzgebiete und Grenzen von Zeitmanagement. Sie lernen, wie ein ganzheitliches Zeitmanagement aussieht, das Effektivität, Effizienz und Lebensqualität vereint.

Wozu überhaupt Zeitmanagement? Kapitel 2 erläutert, wie Sie mithilfe von Zeitmanagement wieder »Boden unter den Füßen« finden und den Blick für das Wesentliche im Leben zurückgewinnen. Übernehmen Sie Verantwortung für Ihr Leben und treffen Sie die richtigen...