dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Zusammenarbeit von Streitkräften und Ethnologen. Ethisches Dilemma oder fachliche Notwendigkeit?

von: Jonas Heidger

GRIN Verlag , 2017

ISBN: 9783668381841 , 13 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Zusammenarbeit von Streitkräften und Ethnologen. Ethisches Dilemma oder fachliche Notwendigkeit?


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit werde ich mich mit dem Berufsfeld der Bundeswehrethnologen befassen und versuchen einen Überblick über dieses zu geben, um über ethische Probleme und Fachliche Notwendigkeiten zu diskutieren. Um einen Einstieg in das Berufsfeld des Bundeswehrethnologen zu ermöglichen, werde ich einen historischen Abriss über die frühen Anfänge der verschiedenen Kooperationen zwischen Bundeswehr und Ethnologen geben. Da erste Ethnographien schon in der griechischen und römischen Antike finden lassen, werde ich mich hier auf die Anfänge des Neunzehnten Jahrhunderts beschränken. Während der Feldforschung wird ein Ethnologe mit vielen Gefahren und ethisch/moralischen Problemen konfrontiert. So befindet sich der Ethnologe während seiner Forschung zwischen zwei moralischen Standpunkten. Zum einen ist er seinem Untersuchungsgegenstand und sämtlichen dazugehörenden Personen moralisch verpflichtet, da er mit ihnen ein Arbeitsverhältnis eingegangen ist; zum Anderen steht der Ethnologe unter einer Art Erwartungsdruck durch seine 'Auftraggeber' und Sponsoren, um die gewünschten Leistungen zu erbringen. Jedoch steht im Zentrum der Forschung der Schutz der Privatsphäre der Untersuchten. So wird die Zusammenarbeit zwischen Ethnologen und der Bundeswehr in der Öffentlichkeit verpönt, da es hier zu einer Zusammenarbeit kommt, in welcher die Veröffentlichung von Forschungsarbeiten aus militärischen Gründen nicht gewährleisten werden kann.