dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Wer nichts weiß, muss alles glauben

von: Werner Gruber, Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Science Busters

Ecowin, 2010

ISBN: 9783711050021 , 236 Seiten

2. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 9,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Wer nichts weiß, muss alles glauben


 

Moderne Physik ist die Erfolgsgeschichte der Menschheit. Denn die Naturgesetze gelten immer und überall und für alle. Für Außerirdische genauso wie für uns. Vor der Physik sind alle gleich. Fantastisch. Trotzdem war Physik lange das meistgehasste Fach in der Schule, galt ein Physiker nicht als Sexsymbol. Aber seit es die Science Busters gibt, ist alles anders. Die 'Chippendales der Physik' (Alfred Dorfer) beweisen als schärfste Science Boygroup der Milchstraße, dass Topwissenschaft und Spitzenhumor keine Feinde sein müssen! Sie stellen die wichtigen Fragen und können sie auch beantworten: Kann Beten tödlich sein? Was haben Orgasmus und Wachkoma gemeinsam? Wo kann man in einem Paralleluniversum am billigsten Urlaub machen? Wie bastelt man ein Blutwunder? Gelingt beim Lichtfasten das Abnehmen mit Energiesparlampen noch besser? Warum ist die Pest schuld am iPhone? Muss man für schweres Wasser Übergepäck zahlen? Kann die Auferstehung mit Antimaterie erklärt werden? Kann man Lamakot als MP3-Player verwenden? Wie feiern Goldfische Weihnachten? Kraftorte, Himalajasalz, Granderwasser - Evolutionsdruck durch Esoterik? Darf man mit einem homöopathischen Vollrausch noch Autofahren? Wissenschaft für alle. Interessant, verständlich und unterhaltsam. Denn: Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Werner Gruber, geboren 1970 in Ostermiething, ist Physiker und hält Lehrveranstaltungen an der Fakultät für Physik der Universität Wien und an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. Er leitet außerdem die astronomischen Einrichtungen der Volkshochschulen Wien: Planetarium Wien, die Kuffner Sternwarte sowie die Urania Sternwarte. Bis Februar 2016 war er Mitglied der Wissenschaftskabarett-Gruppe Science Busters. Er hat bereits mehrere Bestseller verfasst.