dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Babys erstes Lebensjahr für Dummies

Babys erstes Lebensjahr für Dummies

von: James Gaylord

Wiley-VCH, 2017

ISBN: 9783527810109 , 400 Seiten

2. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Babys erstes Lebensjahr für Dummies


 

Einführung

Wenn Sie schwanger sind und sich die Zeit mit Ihrem Baby vorstellen, ist es leicht, einen festen »Zeitplan« für Mahlzeiten, den Mittagsschlaf oder Ihren Wiedereinstieg in den Beruf aufzustellen. Und dann wird Ihr Phantasiekind Realität und Sie stellen fest, dass es seine ganz eigenen Vorstellungen hat, die nicht so recht mit Ihrem perfekt ausgeklügelten Plan übereinstimmen.

Für manche Menschen ist es keine große Sache, ein Baby nach Hause zu bringen – das Kind ist ruhig und zufrieden und macht während des ersten Jahres und darüber hinaus nichts als große Freude. Aber für die Eltern eines quengeligen, schlaflosen Babys kann diese Erfahrung ganz anders aussehen. Und weil Eltern oft mit anderen frisch gebackenen Eltern reden, zum Beispiel beim Kinderarzt oder auf dem Spielplatz, nehmen die Eltern des ruhelosen Quengelbabys an, dass die Eltern des zufriedenen Wonneproppens eine Art Geheimrezept für das Aufziehen eines ausgeglichenen Kindes haben müssen. Und schon kommen elterliche Schuldgefühle und ein Gefühl der Unzulänglichkeit ins Spiel.

Bestimmt wird es während des ersten Lebensjahres Ihres Babys Zeiten geben, in denen Sie das Gefühl haben, alles im Griff zu haben: Ihr Baby isst und schläft gut, erreicht alle vorgesehenen Entwicklungsmeilensteine zur rechten Zeit und Sie schaffen es, Kind und Beruf oder Haushalt unter einen Hut zu bringen. Aber jede Münze hat zwei Seiten und es ist nur selbstverständlich, dass es auch Zeiten geben wird, in denen Sie nicht wissen, was eigentlich los ist, und sich fragen, wie Sie jemals auch nur denken konnten, dass Sie in der Lage sein würden, diese riesige Verantwortung zu meistern.

Lassen Sie sich nicht unterkriegen! Das erste Lebensjahr Ihres Babys ist eine Zeit des Lernens – für Sie und Ihr Kind. Ihr Baby wird jeden Monat Neuland erobern (die Entwicklungsmeilensteine, die Ihr Baby in jedem Monat erreichen wird, werden im Detail in diesem Buch vorgestellt) und Sie werden alles miterleben, Ihr Baby ermuntern und Ihr eigenes Leben an die jeweils aktuellen Bedürfnisse Ihres Babys anpassen. Es wird Tage des Triumphes geben (wenn Ihr Baby zum ersten Mal lächelt, gurrt oder laut lacht) und Tage, die Sie am liebsten aus dem Kalender streichen würden (Zahnen – mehr braucht nicht gesagt zu werden). Alle Tage gehen aber so unglaublich schnell vorbei. Und bevor es Ihnen richtig klar wird, ist Ihr Baby drei Monate, sechs Monate, neun Monate und dann ein Jahr alt. All das passiert, ohne dass Sie es wirklich bemerken – Ihr Baby ist jetzt ein Kleinkind und Sie sind sichere und erfahrene Eltern.

Dieses Buch wurde in der Absicht geschrieben, frisch gebackenen Eltern einen realistischen Überblick über das zu geben, was sie im ersten Lebensjahr ihres Babys erwarten können. Betrachten Sie das erste Lebensjahr als eine Zeit, in der Sie sich mit Ihrem Kind vertraut machen, in der Ihr Kind seine Persönlichkeit entwickelt und Sie in das Elternsein hineinwachsen.

Über dieses Buch

Dieses Buch wurde von einem Kinderarzt mit einer lebhaften Praxis und Vater von drei großartigen Kindern sowie einer Autorin/Mutter von drei Söhnen geschrieben – und all diese Kinder waren in ihrem jeweils ersten Lebensjahr vollkommen verschieden. Wir haben weitestgehend auf die Darstellung wissenschaftlicher Studien zu den Ursachen bestimmter Verhaltensweisen eines Babys verzichtet und uns hauptsächlich auf die praktischen und emotionalen Aspekte konzentriert, die im ersten Jahr mit Ihrem Baby vorrangig sind.

Sie werden in diesem Buch beispielsweise keine Statistiken finden, weil es ehrlich gesagt nicht wirklich hilfreich ist, wenn Sie wissen, dass ein bestimmter Prozentsatz von Kindern im Alter von drei Monaten durchschläft, wenn Ihr drei Monate altes Baby zwischen Mitternacht und Morgengrauen immer noch mindestens dreimal aufwacht. Für Sie ist es wesentlich hilfreicher zu wissen, was Sie tun können, damit Ihr Baby endlich die Äuglein zumacht, als Ihre persönliche Erfahrung mit Phantombabys aus dem ganzen Land zu vergleichen. Deshalb finden Sie in diesem Buch viele praktische Ratschläge, die in einfachen Worten und einem leicht zu findenden Format präsentiert werden.

Wir wissen, dass Eltern schwere Arbeit leisten – wir haben es persönlich erlebt. Dr. Gaylord hat außerdem in seiner Praxis viele, viele Eltern zu unzähligen Fragen und Sorgen rund um das erste Lebensjahr des Babys beraten. Wir bieten Ihnen einfache und sehr realistische Informationen für das erste Lebensjahr Ihres Babys – wir haben während des Schreibens bewusst auf unsere rosarote Brille verzichtet, um junge Eltern wissen zu lassen, dass das erste Jahr, wenn auch zauberhaft und wundervoll und großartig (und viel zu schnell vorbei), viele Momente der Verwirrung und Frustration mit sich bringt. Wir wollen, dass frisch gebackene Eltern wissen, dass sie nicht allein dastehen und diese Gefühle ganz normal sind – Sie sind deshalb keine schlechten Eltern. Sie sind einfach menschlich.

In diesem Buch verwendete Konventionen

Damit Sie sich leichter in diesem Buch zurechtfinden können, halten wir uns an folgende Konventionen:

Kursivschrift wird verwendet, um Dinge zu betonen oder neue Wörter und Begriffe einzuführen, die im darauf folgenden Text definiert werden.

Für Internetadressen wird eine nichtproportionale Schrift verwendet.

Grau hinterlegte Textkästen enthalten Informationen, die interessant sind, aber nicht unbedingt gelesen werden müssen, um ein Thema zu verstehen.

Babymathe kann den Kopf der Eltern ganz schön zum Rauchen bringen. Wir haben versucht, das Alter des Babys und die Kapiteltitel synchron zu halten, um Sie nicht unnötig durcheinander zu bringen. Bitte denken Sie daran, dass wir, wenn wir uns beispielsweise auf ein »ein Monat altes« oder ein »fast ein Monat altes« Baby beziehen, über ein Kind in seinem ersten Lebensmonat reden, das bald die Vier-Wochen-Marke erreicht.

Was Sie nicht lesen müssen

Textkästen in diesem Buch enthalten »Zusatzinformationen« – einen etwas ausführlicheren Einblick in Bereiche, die im ersten Lebensjahr Ihres Babys Fragen aufwerfen können. Einige konzentrieren sich auf die Entwicklung, andere auf aktuelle Studien – keine dieser Informationen sind für Ihr Verständnis der restlichen Inhalte dieses Buches unbedingt erforderlich. Lesen Sie diese Informationen, wenn Sie möchten, oder blättern Sie weiter, wenn diese Dinge Sie nicht wirklich interessieren. Das bleibt ganz Ihnen überlassen.

Törichte Annahmen über den Leser

Wir gehen davon aus, dass Sie dieses Buch aus einem der folgenden Gründe zur Hand genommen haben:

Sie sind schwanger und fragen sich, wie das erste Jahr mit Ihrem Baby sein wird.

Sie haben Ihr Kind bereits geboren und lesen alles über die bevorstehenden Monate, was Sie zwischen Ihre Finger bekommen können.

Sie haben Ihr Kind bereits geboren und wollten ein Buch, das weder herablassend ist noch Ihnen das Gefühl gibt, als sei mit Ihnen etwas nicht in Ordnung, wenn Sie sich nur schwer an die Veränderungen gewöhnen können, die das Elternleben mit sich bringt.

Wir gehen außerdem davon aus, dass Sie Ratschläge suchen, die Ihnen das erste Jahr mit Ihrem Baby erleichtern, dass Sie wissen, dass es nicht immer leicht sein wird, dass Sie die beste Mutter oder der beste Vater sein wollen, die bzw. der Sie sein können, und dass Sie bereit sind, vorgefasste Meinungen (heißt: Fantasien) dazu aufzugeben, wie diese ersten zwölf Monate mit einem Baby sein sollten. Das ist alles.

Kurz und gut: Wenn Sie ein Baby im Haus haben, dann ist dieses Buch genau richtig für Sie.

Wie dieses Buch aufgebaut ist

Wir haben dieses Buch in 24 Kapitel eingeteilt. Jedem der ersten zwölf Lebensmonate Ihres Babys ist ein Kapitel gewidmet, in dem Sie beispielsweise eine Liste der für den jeweiligen Monat typischen Entwicklungsmeilensteine, eine Beschreibung der vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen und Tipps zur Sicherheit und zum Wohlergehen Ihres Babys in der jeweiligen Entwicklungsphase finden. Die Kapitel sind jeweils in Teile gruppiert.

Teil I: Für einen gesunden und glücklichen Start ins Leben

In diesen einführenden Kapiteln erfahren Sie, wie Sie Ihr Zuhause auf die Ankunft Ihres Babys vorbereiten können, was im Krankenhaus geschieht, welche Vor- und Nachteile Stillen oder Fläschchen bieten und wie Sie Ihr Baby sicher nach Hause bringen. Außerdem erzählen wir Ihnen in diesem Teil etwas über Reisen mit Säuglingen und geben Ihnen Informationen rund um die Entscheidung, ob und wann Sie wieder in den Beruf einsteigen – und was für ein Leben als Vollzeitmutter spricht. Ganz verschiedene Themen, stimmt, aber all diese Dinge sollten Sie wissen und bedenken, damit Sie später nicht gezwungen sind, spontane Entscheidungen zu treffen.

Teil II:...