dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 57: Psychoanalyse aus Berlin 1920-1933 - Transfer und Emigration

von: Claudia Frank, Ludger M. Hermanns, Elfriede Löchel

frommann-holzboog Verlag e.K. , 2008

ISBN: 9783772831577 , 225 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 56,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 57: Psychoanalyse aus Berlin 1920-1933 - Transfer und Emigration


 

Der Themenband versammelt sieben überarbeitete Vorträge zum Thema des 45. Internationalen Psychoanalytischen Kongresses, der im Juli 2007 in Berlin stattfand. Ausgangspunkt ist das 1920 von Max Eitingon gegründete (und bis zu seiner Emigration 1933 geleitete) Berliner Psychoanalytische Institut, das hervorragende Lehrer anzog (u.a. aus Österreich und Ungarn) und mit einem innovativen Ausbildungsmodell (aus Analyse, Supervision und theoretischen Seminaren und Vorlesungen) Interessenten aus aller Welt zu Analytikern ausbildete. Prägnante Einzelschilderungen vermitteln, wie die in ihre Heimatländer zurückkehrenden Psychoanalytiker und die vielen aus Deutschland emigrierten Dozenten in die USA, nach England und Israel nicht nur ihre theoretische Ausrichtung mitbrachten, sondern zur Institutionalisierung der Ausbildung an den jeweiligen Orten beitrugen.