dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Klassische Texte zur Tragik

Klassische Texte zur Tragik

von: Ulf Heuner

Parodos Verlag, 2006

ISBN: 9783938880036 , 157 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 8,00 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Klassische Texte zur Tragik


 

Anhand der Bände dieser Reihe soll sich der Leser einen Überblick über die historische Diskussion und Entwicklung von Themen und Begriffen verschaffen, die in den philosophischen und kulturwissenschaftlichen Debatten unserer Zeit von großer Aktualität sind. Die einzelnen Bände werden von den Herausgebern eingeleitet und mit einer Bibliographie versehen.

Dieser Band enthält Texte der klassisch zu nennenden Denker der Tragik vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts (zusätzlich einen Auszug aus der Poetik des Aristoteles), an denen mannachvollziehen kann, wie sich die Philosophie der Tragik aus der Tragödientheorie heraus entwickelte.

Mit Texten von Aristoteles, Schelling, Hegel, Hölderlin, Schopenhauer, Kierkegaard, Nietzsche, Scheler und Simmel

Über den Autor

Ulf Heuner, geboren 1966 in Dortmund, studierte Theaterwissenschaft und Philosophie an der Universität Erlangen sowie der FU Berlin und promovierte 1999 an der Universität Leipzig. Seit 1995 Lehraufträge an der FU Berlin, der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Leipzig. Derzeit arbeitet Ulf Heuner als freier Lektor, vor allem im Werbe- und PR-Bereich, in Berlin und hat 2005 einen kleinen philosophischen Fachverlag gegründet.