dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Krisenmodelle von Verena Kast und Erika Schuchardt - Ihre Bedeutung für die Beratung in der Sozialen Arbeit

von: Adelaide Catalano

GRIN Verlag , 2017

ISBN: 9783668484122 , 28 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Krisenmodelle von Verena Kast und Erika Schuchardt - Ihre Bedeutung für die Beratung in der Sozialen Arbeit


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule Hannover (Fakultät V), Veranstaltung: Ethik, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Ausarbeitung soll folgenden Fragestellungen nachgegangen werden: Welche sind die Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Grenzen der beiden Krisenmodelle? Welche Bedeutung haben sie für die Soziale Arbeit? Und wie können die Modelle genutzt werden in der Beratung von Menschen in Krisen bzw. in der Krisenberatung? Im zweiten Kapitel wird der Krisenbegriff erörtert. Im dritten Kapitel werden verschiedene Krisenarten näher beleuchtet. Daraufhin werden im vierten bis sechsten Kapitel die jeweiligen, genannten Krisenmodelle dargestellt und in den darauffolgenden Kapiteln werden die Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Grenzen der Modelle aufgezeigt. Im neunten Kapitel wird die Beratung in der Sozialen Arbeit beleuchtet im Hinblick von Krisenbewältigung und im zehnten Kapitel die Bedeutung für die Soziale Arbeit, welches die Verortung der Modelle in der Sozialen Arbeit beinhaltet. Darauf folgt das Fazit. Unser Lebensumfeld wird immer komplexer und anforderungsreicher, was zu krisenhaften Zuständen führen kann. Fast jede*r hat selbst schon Krisen erlebt. Gleichzeitig haben wir weniger Orientierungshilfen, viele Entscheidungsmöglichkeiten und kleinere soziale Netzwerke. Wir leben nicht mehr in größeren Familienverbänden und größeren Netzwerken, die Orientierung und Rat geben können. Deshalb ist Krisenbewältigung auch ein wichtiges Feld für die Soziale Arbeit. Es ist notwendig sich professionelle Kompetenz in Bezug auf Krisen anzueignen, um Menschen, die eine Krise nicht alleine bewältigen können und Hilfe aufsuchen, angemessen begleiten zu können. Es gibt verschiedene Krisentheorien und Modelle. In dieser Hausarbeit sollen zwei Krisenphasenmodelle näher beleuchtet werden. Es geht um das Modell der Krisenverarbeitung in Spiralphasen von Erika Schuchardt und um das Trauerphasenmodell von Verena Kast. Verena Kast hat zwei Krisenmodelle entwickelt. Zum einen das Krisenmodell 'Krise als kreativer Prozess' und das Trauerphasenmodell. Das Trauerphasenmodell ist Gegenstand dieser Hausarbeit ist. Zum besseren Verständnis von Krisenphasen und dem Ansatz von Verena Kast wird aber ebenfalls das Krisenmodell 'Krise als kreativer Prozess' kurz dargestellt.