dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Bildgebung HNO-Heilkunde

von: Sabrina Kösling, Friedrich Bootz

Springer-Verlag, 2010

ISBN: 9783540895718 , 644 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 149,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Krankenhausmanagement mit Zukunft - Orientierungswissen und Anregungen von Experten
    Dermatologische Operationen - Farbatlas und Lehrbuch der Hautchirurgie
    Schüßler-Salze für Ihr Kind
    Praxisbuch Salutogenese - Warum Gesundheit ansteckend ist
    Prüfungsfragen für Tierheilpraktiker
    Bewährte Anwendung der homöopathischen Arznei - Band 1: Diagnosen und Beschwerden
    Enders' Handbuch Homöopathie - Alle wichtigen Heilmittel - Die richtige Anwendung
    Die gesunde Tierarztpraxis - Mitarbeiterführung und Motivation
  • Bildmanagement (Medizintechnik und Informationstechnologie ; 2)
    Grundlagen und Anwendungen (Medizintechnik und Informationstechnologie ; 1)
    Gesundheits- und Krankheitslehre für die Altenpflege
    Unerwünschte Arzneimittelwirkungen in der Augenheilkunde
    Kieferorthopädie

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Bildgebung HNO-Heilkunde


 

Vorwort

6

Inhaltsverzeichnis

7

Abkürzungen

10

Autorenverzeichnis

11

1 Schläfenbein und hintereSchädelbasis

12

1.1 Untersuchungstechnik in der Schnittbildgebung

13

1.1.1 CT

13

1.1.2 MRT

17

1.2 Anatomische Strukturen in der Schnittbildgebung

19

1.2.1 Äußerer Gehörgang, Mittelohr, Warzenfortsatz

19

1.2.2 Innenohr, innerer Gehörgang

23

1.2.3 N. facialis

27

1.2.4 Foramina der posterioren Schädelbasis

29

1.2.5 Nähte und feine Kanäle

31

1.3 Normvarianten

33

1.3.1 Variable Pneumatisation des Schläfenbeins

33

1.3.2 Variables Erscheinungsbild des inneren Gehörgangs

35

1.3.3 Seitendifferentes Foramen jugulare

35

1.3.4 Bulbushochstand

37

1.3.5 Lageabweichung des Sinus sigmoideus

37

1.3.6 Prominentes Emissarium mastoideum

39

1.3.7 Persistierender Sinus petrosquamosus

39

1.3.8 Lageabweichung der A. carotis interna (ACI)

41

1.3.9 A. stapedia persistens

43

1.3.10 Gefäß-Nerven-Kontakt im Kleinhirnbrückenwinkelund im inneren Gehörgang

45

1.3.11 Verlaufsvarianten des N. facialis

47

1.3.12 Dehiszente Bogengänge

49

1.3.13 Prominentes Körner-Septum

49

1.3.14 Tiefer Sinus tympani

49

1.3.15 Variationen am Dach des Mittelohrs

49

1.3.16 Globuli ossei bzw. Interglobularräume

51

1.4 Angeborene Fehlbildungen

52

1.4.1 Fehlbildungen des äußeren Gehörgangsund/oder des Mittelohrs

53

1.4.2 Fehlbildungen des Innenohrsund/oder des inneren Gehörgangs

59

1.4.3 Angeborene Liquorfisteln

67

1.5 Traumatisch bedingte Erkrankungen

70

1.5.1 Längsfrakturen

70

1.5.2 Querfrakturen

73

1.5.3 Gemischte Frakturen

75

1.5.4 Gehörknöchelchenläsionen

75

1.5.5 Contusio labyrinthi

79

1.6 Entzündungen

81

1.6.1 Otitis externa necroticans

81

1.6.2 Chronische Mittelohrentzündungen

85

1.6.3 Cholesterolgranulom

93

1.6.4 Tympanosklerose

95

1.6.5 Entzündliche Komplikationen

99

1.6.6 Labyrinthitis

105

1.7 Periphere Fazialisparese

109

1.8 Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen

113

1.8.1 Schwannome

113

1.8.2 Paragangliome

117

1.8.3 Meningeome der Kleinhirnbrückenwinkelregion

125

1.8.4 Epidermoide

129

1.8.5 Karzinome

133

1.8.6 Gehörgangsexostosen

135

1.8.7 Fibröse Dysplasie

137

1.8.8 Chondrosarkom

139

1.8.9 Metastasen

141

1.8.10 Perineurale Tumorausdehnung

141

1.9 Otosklerose

145

1.10 Posttherapeutische Bildgebung

151

1.10.1 Zustand nach Mastoidektomie

151

1.10.2 Zustand nach Tympanoplastik

157

1.10.3 Zustand nach Stapesoperation

161

1.10.4 Zustand nach Tumorchirurgie

165

1.11 Kochleaimplantat

169

2 Nasennebenhöhlen (NNH), vordere und zentrale Schädelbasis

172

2.1 Untersuchungstechniken

173

2.1.1 Konventionelle Röntgenaufnahmen

173

2.1.2 Schnittbilduntersuchungstechnik

173

2.2 Anatomische Strukturen in der Bildgebung

177

2.2.1 Nasenhöhle

177

2.2.2 NNH und zugehörige Knochen

179

2.2.3 Vordere und zentrale Schädelbasis

183

2.2.4 Parazentrales Kompartiment der zentralen Schädelbasis

187

2.3 Normvarianten

189

2.3.1 Septumdeviation

189

2.3.2 Concha bullosa media

189

2.3.3 Paradox gebogene mittlere Nasenmuschel

191

2.3.4 Varianten des Processus uncinatus

191

2.3.5 Haller-Zellen

191

2.3.6 Ethmomaxillärer Sinus

191

2.3.7 Große Bulla ethmoidalis

193

2.3.8 Große Agger-nasi-Zellen

193

2.3.9 Pneumatisationsvarianten der NNH

193

2.3.10 Dehiszenzen

199

2.3.11 »Gefährliches« Siebbein

199

2.3.12 »Gefährliches« Stirnbein

199

2.3.13 »Gefährliche« Varianten für den N. opticus

201

2.3.14 »Gefährliche« Varianten für die A. carotis interna (ACI)

203

2.3.15 Weitere Varianten

205

2.4 Fehlbildungen

207

2.4.1 Zephalozelen

207

2.4.2 Nasales Gliom

209

2.4.3 Nasaler Dermalsinus

211

2.5 Mittelgesichtstraumata

214

2.5.1 Infrazygomatikale Frakturen

215

2.5.2 Zentrale oder pyramidale Mittelgesichtsfrakturen

215

2.5.3 Zentrolaterale Frakturen

217

2.5.4 Laterale Mittelgesichtsfrakturen

219

2.5.5 Nasenbeinfraktur

221

2.5.6 Orbitafrakturen

221

2.5.7 Impressionsfrakturen des Os frontale

223

2.5.8 Unterkieferfrakturen

225

2.5.9 Begleitverletzungen

227

2.6 Entzündungen

231

2.6.1 Akute Rhinosinusitis

231

2.6.2 Chronische Rhinosinusitis

233

2.6.3 Pilzbedingte Sinusitis

237

2.6.4 Nichtinfektiöse Entzündungen

241

2.6.5 Entzündliche sinugene Komplikationen

245

2.7 Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen

261

2.7.1 Invertiertes Papillom

261

2.7.2 Hämangiom

263

2.7.3 Osteom

265

2.7.4 Ossifizierendes Fibrom

267

2.7.5 Morbus Paget

269

2.7.6 Karzinome

271

2.7.7 Ästhesioneuroblastom

277

2.7.8 Malignes Melanom

279

2.7.9 Non-Hodgkin-Lymphom, Plasmozytom

281

2.7.10 Rhabdomyosarkom

285

2.7.11 Chondrosarkom

287

2.7.12 Osteosarkom

289

2.7.13 Metastasen

291

2.8 Postoperative Bildgebung

292

2.8.1 Verlassene bzw. nur noch selten durchgeführte Operationen

297

2.8.2 Endonasale NNH-Chirurgie

301

2.8.3 »Midfacial degloving«

301

3 Mundhöhle und Pharynx

304

3.1 Untersuchungstechnik

305

3.1.1 CT

305

3.1.2 MRT

307

3.2 Anatomische Strukturen und Normvarianten in der Bildgebung

309

3.2.1 Nasopharynx

309

3.2.2 Oropharynx

311

3.2.3 Hypopharynx

313

3.2.4 Mundhöhle

315

3.3 Fehlbildungen

317

3.3.1 Choanalatresie

317

3.3.2 Pharynxdivertikel

319

3.4 Entzündungen

321

3.4.1 Mundbodenphlegmone und -abszess

321

3.4.2 Retropharyngealabszess

327

3.4.3 Tonsillar- und Peritonsillarabszess

329

3.5 Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen

335

3.5.1 Juveniles Nasenrachenfibrom

335

3.5.2 Hyperplastische Rachenmandel

339

3.5.3 Antrochoanalpolyp

341

3.5.4 Ektopes Schilddrüsengewebe

343

3.5.5 Karzinome

345

3.5.6 Perineurale Tumorausdehnung

389

3.6 Posttherapeutische Bildgebung

393

3.6.1 Normale postoperative Veränderungen

393

3.6.2 Radiogene Veränderungen

401

3.6.3 Pathologische posttherapeutische Befunde

405

4 Larynx

410

4.1 Schnittbilduntersuchungstechnik

411

4.1.1 CT

411

4.1.2 MRT

413

4.2 Anatomische Strukturen

414

4.2.1 Räume, Regionen und Bezirke

414

4.2.2 Schnittbildanatomie

417

4.3 Entzündungen

421

4.3.1 Epiglottitis und Epiglottisabszess

421

4.3.2 Granulomatöse Entzündungen

423

4.3.3 Larynxbeteiligung bei Kollagenosen

425

4.3.4 Refluxlaryngitis

427

4.3.5 Hereditäres Angioödem

429

4.4 Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen

431

4.4.1 Laryngozele

431

4.4.2 Stimmlippenpolyp

433

4.4.3 Vaskuläre Raumforderungen

433

4.4.4 Lipom

435

4.4.5 Chondrom

437

4.4.6 Larynxkarzinom

439

4.4.7 Chondrosarkom

449

4.5 Posttherapeutische Bildgebung

451

4.5.1 Postradiogene Veränderungen

451

4.5.2 Postoperative Veränderungen

453

4.5.3 Rezidive

453

4.6 Stimmlippenlähmung

457

4.7 Trauma

460

4.8 Erworbene Trachealstenose

463

5 Speicheldrüsen

465

5.1 Untersuchungstechnik

466

5.1.1 Sonografie

466

5.1.2 CT und MRT

466

5.1.3 Sialografie

467

5.1.4 Feinnadelaspirationsbiopsie

468

5.2 Normalanatomie

468

5.2.1 Glandula parotidea

468

5.2.2 Glandula submandibularis

470

5.2.3 Glandula sublingualis

472

5.2.4 Kleine Kopfspeicheldrüsen

472

5.2.5 Varianten

474

5.3 Entzündungen

476

5.3.1 Akute bakterielle Sialadenitis

476

5.3.2 Chronische Entzündungen

480

5.3.3 Autoimmun bedingte Sialadentis

482

5.4 Sialolithiasis

484

5.5 Sialadenose

486

5.6 Tumoren und tumorähnliche Läsionen

488

5.6.1 Pleomorphes Adenom

490

5.6.2 Papilläres Zystadenolymphom (Warthin-Tumor)

492

5.6.3 Weitere gutartige Tumoren

494

5.6.4 Mukoepidermoides Karzinom

496

5.6.5 Adenoid-zystisches Karzinom

498

5.6.6 Weitere Karzinome

500

5.6.7 Lymphominfiltration

502

5.6.8 Metastatische Absiedlungen

506

5.6.9 Zystische Läsionen

506

5.6.10 Periglanduläre tumoröse Veränderungen

508

5.7 Posttherapeutische Veränderungen

510

5.7.1 Strahlentherapeutisch bedingte Veränderungen

510

5.7.2 Postoperative Veränderungen

512

6 Hals

514

6.1 Schnittbilduntersuchungstechnik

515

6.2 Anatomische Strukturen in der Bildgebung

517

6.2.1 Faszienräume

517

6.2.2 Weitere Räume

521

6.2.3 Lymphknoten (LK)

525

6.3 Entzündungen

529

6.3.1 Parapharyngealer Abszess

529

6.3.2 Nekrotisierende Fasziitis

531

6.3.3 Lymphadenitis colli

535

6.3.4 Aktinomykose

539

6.4 Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen

541

6.4.1 Tornwaldt-Zyste

541

6.4.2 Laterale Halszysten und -fisteln

545

6.4.3 Mediane Halszysten

547

6.4.4 Hämangiome

549

6.4.5 Lymphangiome und zystische Hygrome

553

6.4.6 Epidermoide und Dermoide

555

6.4.7 Schwannome

557

6.4.8 Neurofibrome

559

6.4.9 Paragangliome

561

6.4.10 Pleomorphes Adenom des Parapharyngealraums

563

6.4.11 Fibromatosis colli

565

6.4.12 Lipome

567

6.4.13 Maligne Lymphome

569

6.4.14 Rhabdomyosarkome

573

6.4.15 Neuroblastome

575

6.4.16 Lymphknoten-(LK-)Metastasen

577

6.5 Gefäßassoziierte Veränderungen

581

6.5.1 Normvariante Gefäße

581

6.5.2 Aneurysmen

585

6.5.3 Thrombophlebitis und Thrombose der V. jugularis interna (VJI)

587

6.5.4 Retropharyngeale Hämatome

589

Stichwortverzeichnis

592