dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Numerik-Algorithmen - Verfahren, Beispiele, Anwendungen

von: Gisela Engeln-Müllges, Klaus Niederdrenk, Reinhard Wodicka

Springer-Verlag, 2010

ISBN: 9783642134739 , 756 Seiten

10. Auflage

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 46,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Murphy: Visuelle Aktienanalyse - Wie man Börsentrends aufspürt
    Das Ende des Schreckens - Selbstverteidigung in Beruf und Alltag - Eine Anleitung, um sich erfolgreich zu wehren
    Software in Zahlen - Die Vermessung von Applikationen
    Impression Management - Professionelles Marketing in eigener Sache
    flight plan - Das wahre Geheimnis von Erfolg
    Das große 1x1 der Erfolgsstrategie - EKS® - Erfolg durch Spezialisierung
    Lehrbuch der Persönlichkeitspsychologie - Motivation, Emotion und Selbststeuerung
    Manipulation und Überzeugungskunst - Wie Sie andere gewinnen und sich vor Fremdsteuerung schützen
  • Pragmatisches Denken und Lernen

     

     

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Numerik-Algorithmen - Verfahren, Beispiele, Anwendungen


 

Die praxisnahe Einführung behandelt grundlegende Aufgabengebiete der Numerischen Mathematik, u. a. lineare und nichtlineare Gleichungen und Systeme, Eigenwerte von Matrizen, Approximation, Quadratur und Kubatur sowie Ausgangswertprobleme bei gewöhnlichen Differentialgleichungen. Die Autoren beschreiben die mathematischen und numerischen Prinzipien und stellen leistungsfähige Algorithmen vor. Für die Auswahl der jeweils geeigneten Methode liefern sie Entscheidungshilfen. Eigens entwickelte Programme in C stehen im Internet zur Verfügung.

Gisela Engeln-Müllges war von 1982 bis 2005 Professorin am Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik der Fachhochschule Aachen mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Numerische Mathematik und Datenverarbeitung, 1991 bis 2005  Prorektorin für Forschung. Von 1997 bis 2003 war sie Mitglied des Wissenschaftsrates. Seit 2005 ist sie in diversen wissenschaftsbezogenen Gremien, Jurys und Arbeitsgruppen tätig.
Klaus Niederdrenk ist seit 1993 als Professor an der Fachhochschule Münster tätig. Von 1998 bis 2008 war er Rektor dieser Einrichtung, seit 2009 gehört er dem Fachbereich Wirtschaft mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Mathematik, Quantitative Methoden an. Von 2004 bis 2007 war er Vorstandsmitglied im DAAD, seit 2007 ist er Mitglied im Wissenschaftsrat. Außerdem ist er in zahlreichen wissenschaftsbezogenen Gremien und Kommissionen engagiert.
Reinhard Wodicka arbeitete von 1953 bis 1988 am Institut für Geometrie und Praktische Mathematik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen in verschiedenen Positionen, zuletzt war er dort ab 1975 als Studienprofessor tätig. Nach seiner Pensionierung setzte er sich intensiv mit Fragen der Numerischen Mathematik auseinander.