dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Handbuch der Integrativen Therapie

von: Anton Leitner

Springer-Verlag, 2011

ISBN: 9783211997352 , 333 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 52,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Körpersprache richtig verstehen und einsetzen
    Schulung, Bewusstsein und Kompetenz - Schulungsfolien zum Thema UMS
    Künstlerische Aufgabenstellungen in der Erwachsenenbildung - Ergebnisse des Projektes ´Identity and Difference: Creative Artistic Exercises as Didactic Support in Adult Education (ARTID)´
    Elternrechte in der Schule - So machen Sie sich stark für Ihr Kind
    Soziale Arbeit und Naturwissenschaft - Einflüsse, Diskurse, Perspektiven
    Handbuch Gesprächsführung in der Kita
    Lehrertrainings im deutschen Sprachraum - Einzeldarstellungen und Entwicklungsverläufe
    Bildungskultur und Soziale Arbeit – Vom stellvertretenden Verstehen zum gelingenden Handeln
  • Ergebnisorientierung als Chance für den Mathematikunterricht? - Innovationsprozesse qualitativ und quantitativ erfassen
    Mit Kindern Geschichten erfinden
    Hörgeschädigte Kinder im Kindergarten - Ein Ratgeber für den Gruppenalltag
    Teacher Empowerment in Secondary Schools: A Case Study in Malaysia
    Elternbildung – ein kompetenzstärkendes Angebot für Familien - Effektivität der Intervention: »Starke Eltern – Starke Jugend«

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Handbuch der Integrativen Therapie


 

Die Integrative Therapie verbindet bewährte Psychotherapiekonzepte mit Erkenntnissen der Evolutions- und Neurobiologie sowie mit kulturellen, historischen und philosophischen Orientierungen. Der Autor, Wegbereiter der Integrativen Therapie in Österreich, liefert einen umfassenden Überblick zu dem neuen Ansatz und skizziert die Therapie als klinisches, wissenschaftsgestütztes psychotherapeutisches Verfahren. Dabei berücksichtigt er insbesondere forschungsbasierte therapeutische Wirkfaktoren. Der Band enthält zahlreiche Fallbeispiele.


Prof. Dr. med. Anton Leitner, MSc
Psychotherapeut, Supervisor, Leiter des Departments für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie an der Donau-Universität Krems,
Mitglied des Obersten Sanitätsrates und des Psychotherapiebeirates im Bundesministerium für Gesundheit der Republik Österreich.
Arbeitsschwerpunkte und Veröffentlichungen in: Psychosomatik, Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapieforschung, Supervision.