dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Weltreiche und Wahrheitszeugen - Geschichtsbilder der protestantischen Erweckungsbewegung in Deutschland 1815-1848

von: Jan Carsten Schnurr

Vandenhoeck & Ruprecht, 2011

ISBN: 9783647550145 , 464 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 79,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Werkbuch Kinderlesebibel - Einführungen, Rahmenerzählungen, Materialien
    Geist - Zum pneumatologischen Prozess altkirchlicher Lehrentwicklung
    Christus - Jesus und die Anfänge der Christologie
    Wahrheit und Absolutheit des Christentums - Geschichte und Utopie - »L'Evangile et L'Eglise« von Alfred F. Loisy in Text und Kontext
    Friedrich von Schlümbach - Erweckungsprediger zwischen Deutschland und Amerika - Interkulturalität und Transkonfessionalität im 19. Jahrhundert
    Passionsandachten und -gottesdienste
    ABBA Vater - Der literarische Befund vom Altaramäischen bis zu den späten Midrasch- und Haggada-Werken in Auseinandersetzung mit den Thesen von Joachim Jeremias
    Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation - Band 1 und 2 zusammen
  • Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation - Band 1: Grundlagen und Praxisfelder
    Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation - Band 2: Länder, Kulturen und interkulturelle Berufstätigkeit
    Neurobiologie für den therapeutischen Alltag - Auf den Spuren Gerald Hüthers
    Gefühle machen Geschichte - Die Wirkung kollektiver Emotionen - von Hitler bis Obama
    Gottesdienste zur Konfirmation
    Jesus der Messias - Gottesdienste zur Messiasfrage
    Für den Augenblick - Gottesdienste mit Demenzkranken und ihren Angehörigen

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Weltreiche und Wahrheitszeugen - Geschichtsbilder der protestantischen Erweckungsbewegung in Deutschland 1815-1848


 

Cover

Cover

Title Page

Title Page

Copyright

Copyright

Table of Contents

Table of Contents

Vorwort

12

Einleitung

14

1. Die Erweckungsbewegung – Diskurs- und Deutungsgemeinschaft im Vormärz

15

2. Forschungsstand

22

3. Erkenntnisziel, Quellen und Methode

27

I. Literatur- und Diskursgeschichte der erwecklichen Historiographie

36

1. „In dem Fach der Geschichtschreibung die christlichere Richtung der neueren Wissenschaft“ – Weltgeschichten und Nationalgeschichten

36

1.1 Die historiographische Aufgabenstellung

38

1.2 Welt- und Nationalgeschichten

40

2. „Das Reich Gottes ist einem Sauerteige gleich“ – Kirchengeschichten und Missionsgeschichten

73

2.1 Die Wertschätzung der Kirchengeschichtsschreibung . .

73

2.2 Kirchengeschichten

75

2.3 Missionsgeschichten

89

3. „Belehrend, erwecklich und unterhaltend zugleich“ – Die Biographik

105

3.1 Bedeutung und Grundzüge der erwecklichen Biographik

105

3.2 Sammelbiographien

111

3.3 Kirchengeschichtliche „Väter“-Biographien

118

3.4 Herrscherbiographien

124

3.5 Historisch-biographische Romane

125

3.6 Autobiographien

128

3.7 Missionsbiographien

130

4. „Unsere Beweisführung wird eine historische seyn“ – Schriften zur historisch-kritischen, paläontologischen und prophetiegeschichtlichen Verteidigung der Bibel

135

4.1 Pentateuchkritik und Urgeschichte

136

4.2 Das Buch Daniel und biblische Zukunftsprophetie

142

4.3 Die Evangelien und das Leben Jesu

147

5. „Das predigt uns diese Geschichte laut“ – Zur Theorie der erwecklichen Historiographie

158

5.1 Historische Sinnbildung jenseits von Aufklärungshistorie und Historismus

159

5.2 Geschichtspredigt

165

5.3 Semantik

172

5.4 Metaphorik

176

5.5 Stellung zu Romantik und Idealismus

179

5.6 Objektivität und historische Gerechtigkeit

184

5.7 Wissenschaftlichkeit

188

5.8 Historiographie und Erinnerungsmilieu

191

II. C. G. Barths „Die allgemeine Weltgeschichte nach biblischen Grundsätzen bearbeitet für nachdenksame Leser“ (1837) – Detailanalyse eines Geschichtsbildes

198

1. Hintergrund des Werkes

201

1.1 Entstehung und zeitgenössische Rezeption

201

1.2 Quellen

204

2. Christliche Geschichtsprämissen

210

3. Historiographische Gewichtungen

219

4. Periodisierung, Chronologie und danielische Vier-Weltreiche-Lehre

221

5. Bengelsche Offenbarungsrezeption und Endzeitlehre . .

227

6. National gefärbter Eurozentrismus

232

7. Eckpfeiler einer protestantisch-pietistischen Religions- und Kirchengeschichte

238

8. Konservativ-christliche politische Ordnungsvorstellungen

248

9. Gesellschafts- und Gegenwartsanalysen

258

III. Geschichtsbilder der Erweckungsbewegung – Schwerpunktthemen und Deutungsmuster

264

1. „Fortschreitende Entwickelung des göttlichen Erziehungsplans“ – Heilsgeschichte in der Weltgeschichte . .

264

1.1 Göttliche Vorsehung und Theodizee

264

1.2 Die klassische Antike

271

1.3 Die Weltreiche und das Reich Gottes

276

1.4 Paulinische Religionsgeschichte

286

1.5 Israel und die Juden

290

1.6 Geschichtsvölker, Kaukasier und Jafetiten

296

2. „Ein Spiegel unserer Herzen“ – Geschichte als Identitätsspenderin

307

2.1 Nationalität und Transnationalität

307

2.2 Der christliche Herrscher

324

2.3 Vorgängerbewegungen – Reformation und Pietismus . .

334

2.4 Historische Gegner – Katholizismus und Aufklärung . .

345

2.5 Die Urerfahrung 1789 bis 1815

357

2.6 Gegenwart und Modernität

366

Ergebnisse

380

Anhang

392

1. Abkürzungsverzeichnis

392

2. Quellenverzeichnis

394

2.1 Selbständige Schriften

394

2.2 Zeitschriftenartikel

408

3. Literaturverzeichnis

419

4. Personenregister

446

5. Themenverzeichnis

461