dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Friedrich von Schlümbach - Erweckungsprediger zwischen Deutschland und Amerika - Interkulturalität und Transkonfessionalität im 19. Jahrhundert

von: Thomas Hahn-Bruckart

Vandenhoeck & Ruprecht, 2011

ISBN: 9783647558042 , 520 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 79,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Für den Augenblick - Gottesdienste mit Demenzkranken und ihren Angehörigen
    Werkbuch Kinderlesebibel - Einführungen, Rahmenerzählungen, Materialien
    Geist - Zum pneumatologischen Prozess altkirchlicher Lehrentwicklung
    Christus - Jesus und die Anfänge der Christologie
    Wahrheit und Absolutheit des Christentums - Geschichte und Utopie - »L'Evangile et L'Eglise« von Alfred F. Loisy in Text und Kontext. EBook
    Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation - Band 1 und 2 zusammen
    Passionsandachten und -gottesdienste
    Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation - Band 1: Grundlagen und Praxisfelder
  • Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation - Band 2: Länder, Kulturen und interkulturelle Berufstätigkeit
    Der Mathe-Jogger 2 - 100 mathematische Rätsel mit ausführlichen Lösungen
    Neurobiologie für den therapeutischen Alltag - Auf den Spuren Gerald Hüthers
    Gefühle machen Geschichte - Die Wirkung kollektiver Emotionen - von Hitler bis Obama
    Kreativität zwischen Schöpfung und Zerstörung - Konzepte aus Kulturwissenschaften, Psychologie, Neurobiologie und ihre praktischen Anwendungen
    Schwule, Lesben, Bisexuelle - Lebensweisen, Vorurteile, Einsichten
    Gottesdienste zur Konfirmation
    Jesus der Messias - Gottesdienste zur Messiasfrage
 

Mehr zum Inhalt

Friedrich von Schlümbach - Erweckungsprediger zwischen Deutschland und Amerika - Interkulturalität und Transkonfessionalität im 19. Jahrhundert


 

Cover

Cover

Title Page

Title Page

Copyright

Copyright

Table of Contents

8

Body

Body

Einleitung

12

Erster Teil Lebenswenden: Von Deutschland nach Amerika (1842–1868)

21

1. Kindheit und Jugend in Württemberg (1842–1859)

22

1.1 »Devout, orthodox and conservative«: die Familie

22

1.2 Ingelfingen – der Heimatort

26

1.3 Kirchliches Leben in Ingelfingen

28

1.4 »Ich wollte nicht lernen« – Schulzeit in Ingelfingen, Heilbronn, Künzelsau und Stuttgart

31

1.5 Intermezzo beim Militär und familiäres Zerwürfnis

33

2. Von Deutschland nach Amerika (1859–1861)

37

2.1 Die Auswanderung

37

2.2 »A Club German« – unter den Deutschen in Amerika

41

3. Kriegserfahrungen (1861–1865)

47

3.1 Der Bürgerkrieg beginnt – Offizier der 29. New York Infantry Volunteers

47

3.2 Über Pomeroy in die 118. Pennsylvania Infantry

60

3.3 Religiöse Erfahrungen im Bürgerkrieg – Delegat der U.S. Christian Commission

62

3.4 Das letzte Kriegsjahr in Philadelphia

83

4. Vom Atheismus zum Christentum? (1865–1868)

86

4.1 »A terrible life of atheism and debauchery« – die Nachkriegszeit

86

4.2 »Eine wunderbare Bekehrung« – August 1868

92

5. Zusammenfassung

100

Zweiter Teil »A real incarnation of American religion in a German constitution«. Kirchliche Wirksamkeit unter den Deutschen in den USA (1868–1881)

105

1. Vorbereitungszeit: Gemeindeaufgaben in Mauch Chunk und theologische Studien (1868–1872)

105

1.1 Gemeindeaufgaben in der East Mauch Chunk Methodist Episcopal Church

105

1.2 Berufliche Tätigkeitsfelder

111

1.3 Theologische Studien in Vorbereitung auf den vollzeitlichen Predigerdienst

113

2. Methodistischer Prediger in Baltimore und der Aufbau eines Nationalbundes Deutscher Christlicher Jünglingsvereine (1872–1875)

116

2.1 Aufnahme in die Oestliche deutsche Conferenz der Bischöflichen Methodistenkirche

116

2.2 Gemeindearbeit in Light Street und Pennsylvania Avenue

119

2.3 Die Baltimore Union: Lagerversammlungen, Sonntagsschule und Jünglingsverein in »ökumenischem« Geist

127

2.4 Der Aufbau eines Nationalbundes christlicher Jünglingsvereine

135

3. Reisen durch die USA und Europa (1875)

147

3.1 Erste Rundreise zu den Jünglingsvereinen in den USA

147

3.2 Durch Deutschland und Europa

154

3.3 Die 2. Convention des Nationalbundes in Toledo

167

4. Auf methodistischem Missionsposten in Texas und Generalsekretär des Nationalbundes Deutscher Christlicher Jünglingsvereine (1875–1878)

173

4.1 Kirchliche Aufbauarbeit in Galveston

173

4.2 Gemeindearbeit in und um Waco

193

4.3 Arbeit an Struktur und Programmatik des Nationalbundes

196

5. »The German Moody« – Erweckungsprediger in Diensten des YMCA (1879–1881)

207

5.1 Stellung im International Committee des YMCA

207

5.2 Weiterentwicklung der deutschsprachigen Jünglingsarbeit in Richtung YMCA

208

5.3 Verhältnis zur Bischöflichen Methodistenkirche

217

5.4 Schlümbach und Moody – Evangelisation der amerikanischen Großstädte

222

5.5 Arbeiten bis zur Erschöpfung: von der Internationalen YMCA-Convention zum gesundheitlichen Zusammenbruch

235

6. Zusammenfassung

238

Dritter Teil »German Evangelist« – unterwegs zwischen Deutschland und Amerika (1881–1889)

243

1. Kontakte entstehen: Vorbereitung einer Evangelisationskampagne in Deutschland (1881–1882)

243

1.1 Kontaktaufnahme: Die Internationale Jünglingskonferenz in London

243

1.2 Die Jugendarbeit als Türöffner: Besuch beim Rheinisch-westfälischen Jünglingsbund in Elberfeld

246

1.3 Von der Idee zum Komitee: Theodor Christlieb und die Vorbereitung einer Evangelisationskampagne

250

1.4 Kampagne im Kleinen: Besuchsreise durch den Rheinisch-westfälischen Jünglingsbund

257

1.5 In die Öffentlichkeit: Vom Jünglingstreffen am Hermannsdenkmal zur Tagung der Positiven Union nach Berlin

262

1.6 Hoffnungen und Selbstverständnis

275

2. In Berlin: Evangelisation der »Massen« und Gründung eines Jünglingsvereins nach amerikanischem Modell (1882–1883)

276

2.1 Die religiöse und soziale Lage in Berlin

276

2.2 »Der fremde Prediger« – Evangelisationsarbeit im Berliner Norden

281

2.3 Die Gründung des CVJM

292

2.4 Wahrnehmungen und Konflikte

304

3. Zwischen Kooperation und Konfrontation: Wirksamkeit in Schleswig-Holstein und in anderen Regionen (1883)

318

4. Neuorientierungen (1883–1884)

338

4.1 Austritt aus der Methodistenkirche

338

4.2 »Carpenter-boss, driver, farmer etc.« – Eine neue Existenz in Texas

344

4.3 Freier Evangelist? – Pastor der Evangelischen Synode von Nord-Amerika

348

5. Zwischen den Kontinenten – Evangelisation und Innere Mission in Amerika und Europa (1884–1889)

360

5.1 Erneute Evangelisationen in Deutschland und Europa

360

5.2 »Schlimbach boom« – Farmer und Koloniegründer in Texas . .

396

5.3 Pastor in übergemeindlichen Diensten und Innerer Mission in den USA

407

5.4 Die Gründung zweier Evangelistenschulen? Johanneum und Lee Institute

417

6. Zusammenfassung

426

Vierter Teil Rückzug nach Cleveland (1890–1901)

431

1. Neuanfang: von Texas nach Cleveland

431

1.1 Hilfe für »Zum Schifflein Christi«

431

1.2 Berufung zum Gemeindepastor

433

2. Pastorat in der Gemeinde »Zum Schifflein Christi«

436

2.1 Gemeindegeschichte und Gemeindesituation

436

2.2 Gemeindearbeit

437

2.3 Austritt aus der Synode

441

3. Beziehungsgeflechte

446

3.1 Familie in Cleveland

446

3.2 Familie in Texas

454

3.3 Familie in Deutschland

454

3.4 Freunde in Europa

457

3.5 Gemeinde und Gesellschaft

459

4. Lebensende

461

4.1 Krankheit und Tod

461

4.2 Posthum

462

5. Zusammenfassung

466

Schlussresümee

468

Abkürzungsverzeichnis

476

Literaturverzeichnis

477

Personenregister

507

Ortsregister

512

Sachregister

516