dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Dysfunktionales Verhalten im Controlling-Prozess - Kognitive Könnensprobleme erkennen und dysfunktionales Verhalten vermeiden

von: Claus Tiemann

Diplomica Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783836635806 , 99 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 13,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Rolle und Bedeutung des ´´Nicht-Selbst´´ im frühen Buddhismus
    Waren- und Produktnamen als besondere Namenskategorie - Exemplifiziert an den Namen der IKEA-Produkte
    Die deutschen Small Caps - Definition, Situation und Finanzkommunikation
    Die Welt der Börsenindizes - Marktbarometer und intelligente Anlageklasse
    Directors´ Dealings am deutschen Kapitalmarkt - Performance-Effekte von offenlegungspflichtigen Wertpapiergeschäften nach § 15a WpHG
    Mit Bildung gegen Korruption - Bildungspolitische Ursachen der Korruption und ihre Bekämpfung in der mexikanischen Gesellschaft
    Kennzahlen für das Messeprojektmanagement - Durch Leistungstransparenz erfolgreich am Markt der Messedienstleister
    Laryngektomie - Selbsthilfegruppen für Kehlkopflose und ihre Bedeutung für die Rehabilitation
  • Beeinflussungstendenzen bei Kopfnoten - Welche Faktoren fließen in die Noten unserer Kinder ein?
    Neue Aktivierungsmöglichkeit durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) - Originäre immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens
    Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - Der Wegfall der umgekehrten Maßgeblichkeit
    Latente Steuern - Nach dem BilMoG im Jahresabschluss von Personengesellschaften
    Auswirkungen des Energieausweises auf die Immobilienbewertung - Die Frage nach der Relevanz der mit dem Energieausweis verbundenen Betriebskosten der Gebäudetechnik für die Auswahl von Immobilien durch potentielle Mieter/Eigentümer
    Die Bilanzierung ungewisser Verbindlichkeiten im Lichte des Einzelbewertungsgrundsatzes - Die Bewertungseinheit auf der Passivseite der Bilanz
    Informationsaustausch zwischen den Unternehmensorganen im Rahmen der Corporate Governance Diskussion - Gestaltungsmöglichkeiten des Controlling
    Konzept einer mittelständischen Controlling Lösung basierend auf einer Open Source Software
 

Mehr zum Inhalt

Dysfunktionales Verhalten im Controlling-Prozess - Kognitive Könnensprobleme erkennen und dysfunktionales Verhalten vermeiden


 

Das Verhalten aller beteiligten Personen im Controlling-Prozess kann empfindlich auf dessen Wirksamkeit oder Unwirksamkeit Einfluss nehmen. Dieses Buch analysiert sorgfältig und auf innovative Weise jenes dysfunktionale Verhalten, welches durch kognitive Könnensprobleme ausgelöst wird. Kognitive Könnensprobleme entstehen überall dort im Unternehmen, wo die Akteure z.B. durch die Komplexität der Aufgabe überfordert sein können, wo kognitive Verzerrungen zu irrationalen Entscheidungen führen oder jahrelange kognitive Prägung Betriebsblindheit zur Folge hat. Praktische Beispiele in diesem Werk zeigen die Vielzahl kognitiver Könnensprobleme auf und wie sie den Controllingprozess behindern können. Damit werden dem Leser Möglichkeiten an die Hand gegeben, dysfunktionale Verhaltensweisen durch kognitive Könnensprobleme im eigenen Unternehmen zu identifizieren und damit Strategien zur deren Vermeidung zu entwickeln. Er lernt die Potentiale an kognitiven Könnensproblemen bei seinen Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten und nicht zuletzt bei sich selbst kennen. Dabei spart dieses Werk als interdisziplinäre Studie zwischen Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften nicht mit fundiertem Grundlagenwissen zu den Themen dysfunktionales Verhalten, Kognition und Wissenserwerb. Dies geschieht unter Beibehaltung des Bezugs auf den Controlling-Prozess Die anschließende Systematisierung von kognitiven Könnensproblemen hinsichtlich seiner Ursachen erfolgt anhand von Erklärungen aus dem Controlling. Die Untersuchung von auftretenden dysfunktionalen Verhaltensweisen erfolgt unter verschiedenen Blickwinkeln. Zunächst erfahren die Stufen des Controllings Informationsbeschaffung, Planung und Kontrolle eine nähere Untersuchung, um die Potentiale an kognitiven Könnensproblemen aufzuzeigen und zuzuordnen. Exemplarisch werden dann an dem Controllinginstrument Investitionsrechnung die Potentiale für dysfunktionales Verhalten durch kognitive Könnensprobleme hinsichtlich der Investitionsphasen, der Rechnungselemente der Investition und der beteiligten Akteure analysiert. Die Ergebnisse dieser Untersuchung führen zu einer schwerpunktmäßigen Untersuchung der Controller-Manager-Beziehung. Dieses Buch richtet sich an Controller, Geschäftsführer und controlling- und verhaltensinteressierte Entscheidungsträger im Unternehmen.