dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Starke Marken, starke Teams - Bezugsgruppeneinfluss auf das Markenimage. - Eine empirische Analyse in Fußballmannschaften am Beispiel von Adidas, Nike und Puma

von: Carolin Hartwig

Diplomica Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783836635363 , 118 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 23,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Die Intensität von Fernsehkonsum und ihr Einfluss auf die Lebenszufriedenheit - Ein quantitativer Vergleich von Wenig- und Vielsehern
    Frauen in der Sprache - Analyse von ausgewählten polnischen und deutschen juristischen Dokumenten
    Fehlzeitenmanagement zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit - Grundlagen und Strategien
    Das Wort aus Stein - Bauen im Nationalsozialismus
    Foulspiel auf den Rängen - Prävention von Gewalt in der Fußballfanszene
    Zustandsangst im Fahrtensegeln - Segelt die Angst mit? - Mit der Segelyacht über den Nordatlantischen Ozean
    Lernprozesse und Gedächtnisleistungen - Strategien und Prozesse des Metagedächtnisses
    Betriebliche Steuerlehre für Existenzgründer
  • Die Zukunft von Rhein und Ems - Ein deutsch-niederländischer Vergleich zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie bis 2015
    Essstörungen im Leistungssport - Die Negation eines Tabuthemas
    Das deutsche Ertragsteuerrecht - Die Verlustausgleichsbeschränkung gem. § 2a EStG im Lichte der europäischen Rechtsprechung
    Hirnforschung und Klinische Sozialarbeit - Grundlagen zur Wirksamkeit von Betreuungsbeziehungen
    Die Rolle der Anciennität in der Entscheidungsfindung - Eine prozessorientierte Untersuchung anhand rivalisierender Cues
    Der Top-Runner-Ansatz - Japans Weg zur Energieeffizienz im Haushalt
    Triebwerksdynamik und Konstruktionselemente des Verbrennungsmotors
    Wertstromdesign - Ein Leitfaden für die praktische Anwendung
 

Mehr zum Inhalt

Starke Marken, starke Teams - Bezugsgruppeneinfluss auf das Markenimage. - Eine empirische Analyse in Fußballmannschaften am Beispiel von Adidas, Nike und Puma


 

Starke Marken, starke Teams

1

Inhaltsverzeichnis

3

Abbildungsverzeichnis

5

Tabellenverzeichnis

5

Abkürzungsverzeichnis

6

1.Einleitung und Problemstellung

7

2. Das Markenimage

9

2.1 Begriffliche Grundlagen

10

2.1.1 Die Marke

10

2.1.2 Das Markenimage

12

2.1.3 Begriffsabgrenzung

15

2.2 Das Konstrukt „Einstellung“

17

2.2.1 Das Drei-Komponenten-Modell

18

2.2.2 Die Theorie der kognitiven Dissonanz

20

2.3 Zur Entstehung und Visualisierung von Images: Die Schematheorie

22

2.4 Zur Struktur des Images

23

2.5 Funktionen von Markenimages für den Konsumenten

25

3. Bezugsgruppeneinfluss auf Einstellungen

26

3.1 Gruppe und Bezugsgruppe: Begriffliche Grundlagen

27

3.2 Konformität

29

3.3 Bezugsgruppeneinfluss determinierende Faktoren

32

3.3.1 Mit dem Einstellungssubjekt variierende Einflussdeterminanten

32

3.3.2 Mit dem Einstellungsobjekt variierende Einflussdeterminanten

34

3.4 Gespräche als Auslöser für Bezugsgruppeneinfluss auf das Markenimage

36

3.4.1 Der Einfluss von Gesprächen auf das Markenimage- Vorstellung einiger Studien

37

3.4.2 Gespräche über Marken - Häufigkeit und Voraussetzungen

38

3.4.3 Wirkung von Gesprächen

40

3.5 Die Theorie des sozialen Vergleiches - ein theoretischer Erklärungsansatz für Bezugsgruppeneinfluss

42

3.6 Meinungsführer

44

3.6.1 Ein historischer Abriss: Von der Entdeckung der Meinungsführer zum Stufenfluss der Kommunikation

45

3.6.2 Der aktuelle Stand der Meinungsführerforschung im Überblick

48

3.6.3 Merkmale von Meinungsführern

50

3.6.4 Meinungsführer in der Konsumentenforschung

52

3.7 Zwischenfazit

57

4. Bezugsgruppeneinfluss auf das Markenimage: Eine empirische Untersuchung

58

4.1 Ziele der Untersuchung

58

4.2. Adidas, Nike, Puma – der Untersuchungsgegenstand

60

4.3 Operationalisierung

66

4.3.1 Auswahl eines Verfahren zur Imagemessung

68

4.3.2 Auswahl eines Verfahrens zur Messung von Meinungsführerschaft

73

4.4 Aufbau und Struktur des Fragebogens

76

4.5 Durchführung der Datenerhebung

77

4.6 Datenauswertung

81

4.6.1 Stichprobe

81

4.6.2 Analyse der Untersuchungsergebnisse und Prüfung der Forschungshypothesen

83

4.7 Fazit und Ausblick

101

5. Literaturverzeichnis

105

6. Autorenprofil Carolin Hartwig

117