dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Rolleninnovation im Handwerk - Validierung eines Instruments zur Erfassung von Rolleninnovation

von: Inga Reineke

Diplomica Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783836639958 , 117 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 13,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Petroleum Fiscal Systems and Contracts
    Insolvenzrecht - Anfechtbarkeit von Gehaltszahlungen in der Krise des Unternehmens - Lohnansprüche in Gefahr?
    Spin-Offs - Wie Wissenschaftler zu Unternehmern werden - Anforderungen an den Gründer und das Transferobjekt
    Innovationen in der Automobilbranche - Marketing, Vertrieb und Chancen von umweltfreundlichen Nischenprodukten
    Studium der Ingenieurwissenschaften - Ein Vergleich staatlicher und privater Hochschulen in Hessen
    Nachhaltige IT im Rechenzentrum - Entwicklung und Darstellung eines Modells zur Messbarkeit von Effizienz im Rechenzentrum
    Volkswirtschaft Irland - Ursachen und Folgen des Wirtschaftswachstums - Die Entwicklung des Celtic Tigers zwischen 1990 und 2005
    Intrusion Detection System Evasion durch Angriffsverschleierung in Exploiting Frameworks
  • Entsteht hier ein Cluster? Eine Netzwerkanalyse der Bochumer IT-Sicherheitsbranche
    Robust Processing of Spoken Situated Dialogue - A Study in Human-Robot Interaction
    Immobilienwertermittlung im Wandel - Eine kritische Betrachtung der neuen Wertermittlungsverordnung
    Identität und Transformation - Die integrative Wirkung einer kollektiven Identität
    Qualitätsmanagement in der stationären Hospizarbeit
    Ein Social Network für die Hosentasche - Entwurf und Implementierung einer MIDP-Applikation zur Unterhaltung eines Sozialen Netzwerkes
    Die Investmentaktiengesellschaft in ihrer Eignung für börsengehandelte Fonds (ETF) - Deutsche Investment-Alternative im Vergleich zu ausländischen Investmentgesellschaften
    Internationale Gerichtsstandsvereinbarungen und Schiedsgerichtsvereinbarungen - Gegenüberstellung des New Yorker Übereinkommens von 1958 mit dem Haager Übereinkommen von 2005
 

Mehr zum Inhalt

Rolleninnovation im Handwerk - Validierung eines Instruments zur Erfassung von Rolleninnovation


 

Für jegliche Innovation unabhängig von ihrer Art ist der einzelne Mitarbeiter mit seinem Innovationspotential notwendig, da jede Organisationsveränderung von den beteiligten Mitarbeitern eine Innovation ihrer Rollen verlangt. Dieses Buch beschäftigt sich mit Innovationen und den damit verbundenen psychologischen Aspekten. Es werden die unterschiedlichen Konzepte und Modelle von Innovation und Rolleninnovation vorgestellt. Weiter wird auf die in der Literatur verwendeten Kategorisierungssysteme eingegangen. Innovatives Verhalten wird in einem Gesamtzusammenhang mit anderen Wirkungsfaktoren gestellt und es wird kurz auf andere ähnliche psychologische Konstrukte wie Kreativität und job crafting eingegangen und geklärt, wie diese mit innovativem Verhalten in Verbindung stehen und wie sie sich voneinander abgrenzen lassen. Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Messung von Innovation oder deren Erfolg bzw. Misserfolg und zur Erfassung der Rolleninnovation besprochen und deren Möglichkeiten und Grenzen diskutiert. In der durchgeführten empirischen Studie wird die Rolleninnovation von Mitarbeitern in handwerklichen Betrieben erfasst, da gerade in kleinen und mittleren Betrieben Rolleninnovation eine wesentliche Kraft darstellt. Da zurzeit kein standardisiertes und erprobtes Instrument zur Erfassung von Rolleninnovation existiert, besteht das vorrangige Ziel dieser Untersuchung in der Überprüfung und externen Validierung des überarbeiteten Selbsteinschätzungsfragebogens ?VERÄNDERUNGEN bei der ARBEIT?. Daneben liefert die Studie erste Erkenntnisse hinsichtlich des Ausmaßes der Rolleninnovation und den Unterschieden in den verschiedenen Betrieben. Auch wenn noch weitere empirische Studien nötig sind, weisen die bisherigen Ergebnisse darauf hin, dass es sich bei dem entwickelten Instrument um eine gelungene Operationalisierung von Rolleninnovation handelt.