dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Green Fashion - Ökologische Nachhaltigkeit in der Bekleidungsindustrie

von: Edith Piegsa

Diplomica Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783836646253 , 102 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 24,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Lebenszyklusorientierte Personalentwicklung in Zeiten des demografischen Wandels
    Employer Branding - Strategie für die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität in KMU
    Risk Management in the Air Cargo Industry - Revenue Management, Capacity Options and Financial Intermediation
    Mythos in der Postmoderne - Christoph Ransmayrs Die letzte Welt
    Europa nach dem Verlust des Absoluten - Existenzielle Identitätssuche in der europäischen Literatur um 1900
    ´´Corazón tan blanco´´ von Javier Marías zwischen Trivial- und Hochkultur - Eine rezeptionstheoretische Studie über die Konstituierung eines Textes im Koordinatensystem der feuilletonistischen Literarturkritik
    CSR Berichterstattung am Limit? Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen in Zeiten der Finanzkrise am Beispiel der Allianz Gruppe
    que(e)r gelesen - junge Literatur aus Taiwan - Ji Dawei, sein Erzählungsband ?Welt der Sinne? und die Kurzgeschichte ?Die Rituale?
  • Die polnische Dichterin Maria Pawlikowska-Jasnorzewska - Hauptmotive in ihrer Lyrik
    Die Befreiung der Bücher - Zur Bedeutung der Dezemberrevolution von 1989 für die rumänische Literatur
    Geniale Mörder - Süskinds ´´Parfum´´ und Hoffmanns ´´Fräulein von Scuderi´´ im Vergleich
    Shakespeares Schriftraum - Zur textuellen Inszenierungsstrategie des Dramas Julius Caesar
    ´´Wer ist das - ich? Wo hats ein End?´´ Zur ´´Infragestellung des Subjekts´´ in der Wiener Moderne am Beispiel Hugo von Hofmannsthals - Ein Forschungsüberblick
    Der Weg aus der Krise:Das indikatororientierte Frühaufklärungssystem zur Krisenprävention im Unternehmen
    Markenpiraterie und Globalisierung - Die zunehmende Bedeutung des Markenschutzes
    Steuerung und Reduktion operationeller Risiken im Bankensektor
 

Mehr zum Inhalt

Green Fashion - Ökologische Nachhaltigkeit in der Bekleidungsindustrie


 

Green Fashion, Ökologische Bekleidung und Bio-Baumwolle sind Begriffe, die verstärkt in den öffentlichen Medien genannt werden. Doch was macht ökologische Bekleidung wirklich aus, wo stecken die Tücken in der Bekleidungsproduktion und wie kann der Verbraucher Einfluss nehmen?
Viele Prozesse in der textilen Kette wie das Färben oder Bedrucken von Textilien oder die Wäschepflege werden in ihrer ökologischen Brisanz unterschätzt. Ökolabels kennzeichnen ökologische, hautfreundliche und fair produzierte Textilien, doch die Anzahl an Textilkennzeichnungen ist groß und ihre Bedeutung nicht immer schlüssig.
Anstatt einzelne Prozesse auseinander zu reißen, zeigt dieses Buch übergreifend alle ökologisch relevanten Aspekte im Lebenszyklus von Bekleidung auf, informiert über technische Innovationen und die detaillierte Bedeutung von Ökosiegeln und vergleicht verschiedene Fasern auf ihre Ökobilanz.
Die textile Kette verstehen erleichtert einen Modekonsum im Einklang mit der Umwelt.