dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Bedingungsloses Grundeinkommen - Eine volkswirtschaftliche Analyse verschiedener Ansätze

von: Jörg Haas

Diplomica Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783836632645 , 102 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 13,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Qualitätssicherung in der Heilbehandlung der gesetzlichen Unfallversicherung - Messung der Ergebnisqualität im D-Arzt-Verfahren
    Umwandlung eines Personenunternehmens in eine Kapitalgesellschaft - Eine steuerplanerische Analyse nach der Unternehmensteuerreform
    Die europäische und chinesische Textilwirtschaft im Wandel - Vietnam als potentielle Alternative für chinesische und internationale Investoren
    EKG-Monitoring - Signalaufbereitung, Kompression und Codierung von EKG-Signalen
    Supervision und Aufstellungsarbeit - State of the Art und Anregungen für die Praxis der systemischen Supervision
    Tagesstrukturierende Maßnahmen in der Suchttherapie - Wirkung einer Tagesstrukturierenden Maßnahme auf den Genesungsprozess abhängigkeitserkrankter Frauen und Männer
    Spekulationsblasen - Ursache für Finanzmarktkrisen oder notwendiges Phänomen wirtschaftlichen Wachstums?
    Jugendgewalt in Deutschland - Umfang - Erscheinungsformen - Erklärungsansätze
  • Unternehmensbewertung und Steuerrecht - Abbildung des deutschen Steuerrechts im DCF-Kalkül nach der Unternehmensteuerreform 2008
    Cluster - Die urbane Anziehungskraft von Metropolen
    Zukunftsweisende Stadtplanung durch Photovoltaik - Das Potential der Solarenergie in der Stadt
    Spanglish - Spanisch-Englischer Sprachkontakt in den USA - Eine Studie am Beispiel der Sprechergruppen Mexikaner und Puerto Ricaner
    Sportsponsoring - ´Der Kunde ist König´ - Entwicklungsperspektiven und beziehungsorientierte Ansätze im Zeitalter der Weltwirtschaftskrise
    Faszination Facebook - So fern und doch so nah - Psycho-soziale Motivatoren für die aktive Partizipation bei Social Networking Sites
    Sozialpädagogik hinter Gittern - Ein Konzept aufgrund der ersten Längsschnittstudie in der Untersuchungshaft von Jugendlichen.
    Die ´Jabezgeneration´ - Soziale Ungleichheit und das Prinzip des Auslesens an deutschen Schulen
 

Mehr zum Inhalt

Bedingungsloses Grundeinkommen - Eine volkswirtschaftliche Analyse verschiedener Ansätze


 

Das Fundament der deutschen Sozialversicherung basiert auf drei Säulen: der klassischen Bevölkerungspyramide, einer wachsenden Wirtschaft und lebenslanger Erwerbstätigkeit als Regelfall.
Im Focus auf die dauerhafte Finanzierbarkeit der sozialen Sicherungssysteme ist eine grundsätzliche und strukturelle Neuorientierung unumgänglich. Eine Reparatur wird nicht genügen. Das Fundament der gesamten sozialen Sicherung ist ins Wanken geraten. Durch die demografische Entwicklung, das schwache Potenzialwachstum, die Zunahme der prekären Arbeitsverhältnisse, die Absenkung der Bezugsdauer des ALG 1, Privatisierung der Gewinne und Sozialisierung der Verluste verlieren diese Säulen ihre stabilisierende Rolle. Um die zukünftigen Herausforderungen meistern zu können, bedarf es entweder weiterer Leistungskürzungen oder höherer Abgaben, Beiträge und Steuern, der Verbreiterung der Bemessungsgrundlage oder aber eines kompletten Systemwechsels. Dieser ist auf der Basis der völligen Entkopplung von Erwerbsarbeit und Einkommen zu vollziehen. Allein auf Grund der Würde des Menschen soll jedes Individuum der Gesellschaft in die Lage versetzt werden, die notwendigen Bedürfnisse wie Essen, Kleidung und Wohnung unabhängig vom jeweiligen Einkommen zu befriedigen. Ausschlaggebend ist nicht der Leistungsgedanke, sondern eine umfassende gesellschaftliche Solidarität. Der Wert jedes Individuums und jedes individuellen Lebensweges wird anerkannt und respektiert. Statt Kontrolle von Leistungsbereitschaft bzw. -fähigkeit stellt ein bedingungsloses Grundeinkommen die Motivation des Menschen in den Vordergrund und beseitigt die Verzerrungen auf dem Arbeitsmarkt. Jedes Angebot findet seine Nachfrage oder verschwindet. Die kontrovers diskutierte Frage, ob sich viele Mitbürger auf Grund eines bedingungslosen Grundeinkommens dem Arbeitsprozess entziehen, wird am Beispiel gängiger Praxis im Ansatz beantwortet und Aussagen, die für allgemein gültig erklärt werden, widerlegt.