dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Keine Angst vor der Seelsorge - Praktische Hilfen für Haupt- und Ehrenamtliche

von: Wolfgang Wiedemann

Vandenhoeck & Ruprecht, 2011

ISBN: 9783647624075 , 246 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 19,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Geschichtspolitik im erweiterten Ostseeraum und ihre aktuellen Symptome - Historical Memory Culture in the Enlarged Baltic Sea Region and its Symptoms Today
    Varieties of friendship - Interdisciplinary perspectives on social relationships
    Latinopoly - Lernspiel zu Intra I
    Fidus - Latein entdecken: Ein Comic für Einsteiger
    Verhandelte Demokratisierung - Die Runden Tische der Bezirke 1989/90 in der DDR
    Der souveräne Mensch - Die Anthropologie Heinrich von Kleists
    Mission im Kontext Europas - Interdisziplinäre Beiträge zu einem zeitgemäßen Missionsverständnis
    Legitime Gewalt in den Naturzuständen bei Kant
  • Alltags- und Lebensökonomie - Erweiterte mikroökonomische Grundlagen für finanzwirtschaftliche und sozioökonomisch-ökologische Basiskompetenzen
    Auswirkungen des Öko-Audits auf das Umweltstrafrecht
    Der Heilige Geist - Das ist mehr so ein Engel, der hilft Gott - Der Heilige Geist im Religionsunterricht der Grundschule und der Sekundarstufe 1

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Keine Angst vor der Seelsorge - Praktische Hilfen für Haupt- und Ehrenamtliche


 

Wie kann man in der seelsorglichen Begegnung dem Unbewussten auf die Spur kommen? Dieser Herausforderung stellt sich das Buch, das Wiedemann aus der Praxis für die Praxis schreibt. Dazu werden Werkzeuge, die uns die Psychoanalyse zur Verfügung stellt, vor allem Übertragung, Gegenübertragung, gleichschwebende Aufmerksamkeit, Gefühlstransplantation und Wilfred Bions Modell vom Behälter/Gehalt, in verständlicher Sprache und anhand zahlreicher Beispiele aus Seelsorge und Psychoanalyse, aus dem alltäglichen Leben und aus der Bibel vorgestellt. Darüber hinaus weitet sich der Blick auf aktuelle Anliegen wie »Warum leiden?«, »Warum ich?«, »Hilft beten?«, »Wie mit Schuld fertig werden?«, »Seelsorge mit Frauen, Seelsorge mit Männern«, »Trauer, Trost und Sexualität«, »Der Hass des Seelsorgers«, »Depression - den Schmerz verstehen«, »Angst und Lust« und »Burnout - Brennen ohne auszubrennen«. Schließlich wird gefragt: Wie passt diese Art von Seelsorge in die herkömmliche »Seelsorgelandschaft« hinein, und wie können Seelsorge und Psychoanalyse dazu beitragen, dass wir miteinander und mit Gott in unserer Seele in Kontakt kommen? Überraschend, wie sich dabei die Mystik als Verbindungsglied zwischen Psychoanalyse und Theologie, und zwischen männlicher und weiblicher Frömmigkeit erweist. Dieses Buch ist für die Praxis gedacht, aber es ist kein »Ratgeber«. Es will die Lust am Staunen wecken und dazu ermutigen, zu vergessen, was man weiß und sich auf neue Erfahrungen mit dem Unbekannten in sich und mit dem anderen einzulassen; dazu liefert es bewährte Orientierungshilfen. Das Buch ist aus der langjährigen Tätigkeit mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen SeelsorgerInnen sowie aus eigenen Erfahrungen in Seelsorge und Psychoanalyse erwachsen und wendet sich an alle, die einen neuen, unkomplizierten, erfahrungsorientierten und spirituell fundierten Zugang zum Leben der Seele und zur Praxis der Seelsorge suchen.

Dr. theol. Wolfgang Wiedemann ist Psychoanalytiker und Seelsorger am Städtischen Klinikum Fürth.