dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Kurzbeiträge zum menschlichen Miteinander - Wahrnehmen, Reflektieren, angemessen Handeln

von: Alfons Maria Schmidt

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668722514 , 72 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 9,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Kurzbeiträge zum menschlichen Miteinander - Wahrnehmen, Reflektieren, angemessen Handeln


 

Fachbuch aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade heute ist das menschliche Miteinander ausschlaggebend für die Bewältigung von Herausforderungen. Mit Kurzbeiträgen sollen Anregungen gegeben werden, grundlegende Positionen, den Ausgangspunkt Individuum und herausgegriffene Einzelaspekte näher zu betrachten und zu einer abgewogenen eigenen Überzeugung zu kommen. Die Publikation ist insoweit kein abgeschlossenes Werk sondern eine subjektiv geprägte Momentaufnahme. Darüber hinaus zu denken ist insoweit erwünscht. Menschliches Zusammenleben ist häufig konfliktbehaftet, denn es treffen unterschiedliche Persönlichkeiten aufeinander, deren Anlagen und Umwelterfahrungen voneinander abweichen. Soziales Miteinander ist daher letztlich ein Ergebnis von willentlichen Anstrengungen, das Gemeinsame und Verbindende in den Vordergrund zu stellen und das Trennende soweit möglich zu überwinden. Dabei wissen wir, dass individuelle Strebungen zuweilen im Gegensatz stehen zu erforderlichen Rücksichtnahmen. Hier die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und die Rückbindung zu anderen im Gleichgewicht zu halten, erscheint als eine immer wieder neu zu erringende Herausforderung. Individuen und soziale Gebilde sind letztlich einander zugeordnet, denn soziale Gebilde bestehen aus einer gewissen Anzahl an Einzelnen, die prägenden Einfluss ausüben, andererseits sind Menschen nur innerhalb sozialer Gebilde überlebensfähig, denn diese geben dem Einzelnen sowohl Schutz und Sicherheit, wie auch Maß, Ziel und Orientierung. Werden unterschiedliche Bereiche des sozialen Miteinanders angesprochen und Problembereiche aufgezeigt, so zeigt sich uns ein real vorhandener Diskussionsbedarf, der Beziehungsverhältnisse klärt, Konfliktfelder bereinigt, Verantwortlichkeiten einfordert und Hilfen anbietet. Denn nur über den Dialog lassen sich Diskrepanzen und Probleme überwinden, lassen sich tragfähige gemeinsame Lösungen entwickeln und entfalten. Sie sind das letztendliche Ziel eines intendierten friedvollen und konstruktiven Miteinanders. So machen wir uns in diesem Buch auf die Reise, um Anregungen und Hilfestellung zu bieten - in eine möglichst bessere Zukunft. Ohne allseitige Anstrengung wird diese letztlich nicht zu erreichen sein. Der Aufwand ist allerdings der erforderlichen Mühen wert. Wenn wir uns bei den Kurzbeiträgen in erster Linie im Grundsätzlichen bewegen, so dient dies dazu, eine klare Ausrichtung zu erreichen. Bei einem Bau kommt schließlich auch erst das Erstellen der tragenden Teile vor dem Herumschnitzen an Facetten.

Schmidt, Alfons Maria, Prof., Dr., Dr./PhD (UCN), Ed.D.(UA), Dipl.-Päd.(Univ.), Dipl.-Betriebsw.(FH), Ind.-Kfm.(IHK), Rett.Ass. Zunächst Verwaltungsangestellter, nach dem Studium Journalist in verantwortlicher Funktion, danach freiberufliche Tätigkeit und langjährig Lehrbeauftragter an Hochschulen und Akademien, schließlich Professor und Leiter eines Studienganges für Gesundheits- und Sozialmanagement. Jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement innerhalb des Gesundheits- und Sozialsektors, vielfältige Veröffentlichungen. Seit Dezember 2016 im Ruhestand.