dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Grundlagen der Kalkulation von Versicherungsprodukten in der Schaden- und Unfallversicherung

von: Michael Radtke

VVW GmbH, 2008

ISBN: 9783862980703 , 89 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 21,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Das Grab ist erst der Anfang
    Blut vergisst nicht - Roman
    Leitfaden Versicherungskartellrecht - Ein Leitfaden für Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter zur Vermeidung von Verstößen gegen das Kartellrecht im Versicherungsgeschäft
    Praxisratgeber Umwelt- und Produkthaftung - Strafrecht - Haftungsrecht - Gefahrenabwehrrecht
    Die Begutachtung für die private Berufsunfähigkeitsversicherung - Ein Leitfaden für medizinische Gutachter und Sachbearbeiter in den Leistungsabteilungen privater Versicherer
    Die Kfz-Versicherung
    Haftpflichtversicherung
    Der Tod kommt wie gerufen - Roman
  • Recht und Praxis des Versicherungsmaklers
    Umweltschadensgesetz und Umweltschadensversicherung - Ein Handbuch für die Praxis
    Das Orchideenhaus - Roman
    Knochen zu Asche - Roman

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Grundlagen der Kalkulation von Versicherungsprodukten in der Schaden- und Unfallversicherung


 

Die Produktentwicklung und damit auch die Kalkulation von Versicherungsprodukten ist mit der Deregulierung der europäischen Versicherungsmärkte ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Wettbewerb geworden. Insbesondere in der Schaden- und Unfallversicherung hat sich nach 1994 eine deutliche Veränderung in den Wettbewerbs- und Marktmechanismen ergeben. Das vorliegende Buch verschafft Interessierten in Hochschule und Praxis einen ersten Überblick über die in der Schaden- und Unfallversicherung zum Einsatz kommenden Methoden der Tarifierung und deren Einbettung in mathematisch-statistische Verfahren. Das Buch ist entstanden aus verschiedenen Veranstaltungen an der Fachhochschule Dortmund im Bereich Versicherungsmathematik und Versicherungsmanagement, aber auch aus Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen für Praktiker. Zusätzlich mit eingeflossen sind zahlreiche praktische Erfahrungen aus Tarifierungsprojekten. Der Schwerpunkt des Buches liegt nicht auf einer Ableitung der mathematisch-statistischen Methoden, sondern in der Darstellung der Methodik und der Verfahren, die bei der Kalkulation von Versicherungsprodukten zur Anwendung kommen. Über eine Reihe von Beispielen wird der Praxisbezug hergestellt. Das Buch umfasst fünf Kapitel mit Ausführungen zu: den Grundlagen der Produkt- und Tarifentwicklung mit Erläuterungen zu den versicherungstechnischen Grundprinzipien des Risikoausgleichs, Prämien- und Kostenmodellen sowie Prinzipien der Tarif- und Prämiendifferenzierung, zum Tarifierungsprozess sowie zu, mathematisch-statistischen Verfahren zur Prämienkalkulation, Abgerundet wird das Buch durch Ausführungen zum Tarifcontrolling.