dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Rechtsprechungssammlung zur Kasko-Versicherung

von: Detlef Fischer

VVW GmbH, 2008

ISBN: 9783862980758 , 274 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 34,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Umweltschadensgesetz und Umweltschadensversicherung - Ein Handbuch für die Praxis
    Produktinnovationen in der deutschen Versicherungswirtschaft - Theoretische Analyse aktueller Preisentwicklungen
    Recht und Praxis des Versicherungsmaklers
    Leitfaden Versicherungskartellrecht - Ein Leitfaden für Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter zur Vermeidung von Verstößen gegen das Kartellrecht im Versicherungsgeschäft
    Das Orchideenhaus - Roman
    Knochen zu Asche - Roman
    Rechtsschutzversicherung - Ein Leitfaden für die Praxis mit Übungsaufgaben, Kontrollfragen und Checklisten
    Grundlagen der Kalkulation von Versicherungsprodukten in der Schaden- und Unfallversicherung
  • Praxisratgeber Umwelt- und Produkthaftung - Strafrecht - Haftungsrecht - Gefahrenabwehrrecht
    Haftpflichtversicherung
    Die Kfz-Versicherung
    Die Begutachtung für die private Berufsunfähigkeitsversicherung - Ein Leitfaden für medizinische Gutachter und Sachbearbeiter in den Leistungsabteilungen privater Versicherer

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Rechtsprechungssammlung zur Kasko-Versicherung


 

"Mit rund 2000 Entscheidungen wendet sich diese Rechtsprechungssammlung an alle, die als Sachbearbeiter bei Versicherungen, Werkstätten, als Rechtsanwalt oder Richter einen schnellen Überblick über die einzelnen Tatbestände und Konstellationen der Kasko-Versicherung benötigen. Die Vielzahl der veröffentlichten (und unveröffentlichten) gerichtlichen sowie Ombudsmann-Entscheidungen allein der letzten 10 Jahre zeigt, dass diese komplexe Materie nicht mehr mit ""Allgemeinwissen"" zu überblicken ist. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit beschränkt sich der Autor auf die seit 1996 ergangenen Entscheidungen und zitiert ältere Entscheidungen nur dann und insoweit, als dies für die heutige Anwendung zwingend erforderlich ist. Die Beschränkung auf wenige Schlagworte bei der Begründung erhöht die Übersichtlichkeit und Lesbarkeit ebenso wie die der Historie und Bedeutung folgende Struktur der Sammlung. Die Fachfrau/der Fachmann kann sich damit zielgerichtet und schnell einen Überblick verschaffen. Ein Zugriff auf die genannten Quellen steht dem ""Profi"" sicherlich ohnehin zur Verfügung, dieses Buch erleichtert die Suche nach einer vergleichbaren Entscheidung - um sie am eigenen Sachverhalt anzulegen. Die Sammlung kann daher die weitere - nachfolgende - Recherche nicht ersetzen, jedoch zielgerichtet zum schnelleren Erfolg führen. Die Fachfrau/ der Fachmann kennt die Terminologie und verfügt über die zitierten Zeitschriften bzw. hat die Kenntnis, wo die vollständigen Entscheidungen und Begründungen nachzulesen sind. Gerade im Hinblick auf die mit der Einführung des VVG 2008 zu erwartenden Streitigkeiten/Prozesse nach Wegfall des ""Alles-oder-nichts-Prinzips"" wird dem Nutzer ein aktueller und umfassender Überblick über die häufigsten Problemfälle gegeben."