dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Das neue VVG- Eine synoptische Gegenüberstellung mit der alten Gesetzeslage

Das neue VVG- Eine synoptische Gegenüberstellung mit der alten Gesetzeslage

von: Ansgar Staudinger, Daniel Kassing

VVW GmbH, 2008

ISBN: 9783862980765 , 284 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 30,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Recht und Praxis des Versicherungsmaklers
    Umweltschadensgesetz und Umweltschadensversicherung - Ein Handbuch für die Praxis
    Haftpflichtversicherung
    Rechtsprechungssammlung zur Kasko-Versicherung
    Rechtsschutzversicherung - Ein Leitfaden für die Praxis mit Übungsaufgaben, Kontrollfragen und Checklisten
    Produktinnovationen in der deutschen Versicherungswirtschaft - Theoretische Analyse aktueller Preisentwicklungen
    Versicherungsvertragsrecht 2008
    Leitfaden Versicherungskartellrecht - Ein Leitfaden für Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter zur Vermeidung von Verstößen gegen das Kartellrecht im Versicherungsgeschäft
  • Praxisratgeber Umwelt- und Produkthaftung - Strafrecht - Haftungsrecht - Gefahrenabwehrrecht
    Grundlagen der Kalkulation von Versicherungsprodukten in der Schaden- und Unfallversicherung
    Die Kfz-Versicherung
    Die Begutachtung für die private Berufsunfähigkeitsversicherung - Ein Leitfaden für medizinische Gutachter und Sachbearbeiter in den Leistungsabteilungen privater Versicherer

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Das neue VVG- Eine synoptische Gegenüberstellung mit der alten Gesetzeslage


 

Anfang Juli 2007 hat der Bundestag das Gesetz zur Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) beschlossen, welches am 01.01.2008 in Kraft trat. Die Novelle wird dabei nicht nur auf Neuverträge Anwendung finden, sondern sich - teilweise nach Ablauf einer Übergangszeit - grundsätzlich auf sämtliche nach derzeitiger Rechtslage zustande gekommenen Versicherungsverträge erstrecken. Dies zwingt die Versicherer, die diesen Rechtsgeschäften zugrunde liegenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen anzupassen. Das Handbuch enthält für den Praktiker eine Synopse als Arbeitshilfe. Sie ist aus dem Blickwinkel eines Rechtsanwenders konzipiert, der auf Grundlage der ihm bekannten Rechtslage ermitteln möchte, welche Änderungen aus der Reform des VVG resultieren. Dabei werden im Bereich der Krankenversicherung auch die erst mit Inkrafttreten der Gesundheitsreform ab dem 01.01.2009 geltenden Vorschriften dem bisherigen Recht gegenübergestellt. Darüber hinaus beinhaltet das Werk den Text des Reformgesetzes, der VVG-Informationspflichtenverordnung sowie Schrifttumsnachweise. Die Verfasser: Prof. Dr. Ansgar Staudinger ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht an der Universität Bielefeld und seit Jahren mit der Fachanwaltsausbildung betraut sowie als Dozent des Postgraduiertenstudiengangs Versicherungsrecht an der Universität Münster tätig. Daniel Kassing arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl und promoviert im Versicherungsrecht.