dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Fit mit alternden Belegschaften - Alternsgerechte Personal- und Organisationsentwicklung in Brandenburger klein- und mittelständischen Unternehmen

von: Gerda Jasper / Uwe Jürgenhake / Annegret Rohwedder / Cordula Sczesny

Rainer Hampp Verlag, 2008

ISBN: 9783866182011 , 97 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 22,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Fit mit alternden Belegschaften - Alternsgerechte Personal- und Organisationsentwicklung in Brandenburger klein- und mittelständischen Unternehmen


 

Den demografischen Wandel als Herausforderung, gleichzeitig aber auch als Chance zu begrei-fen, ist wirtschaftlich wie sozial im betrieblichen Interesse. Das erfordert, die Entwicklung von Personal und Organisation, mit all ihren Handlungsfeldern und Wirkungsebenen, ins gestalteri-sche Blickfeld zu nehmen. Diesen Anforderungen gerecht zu werden, fällt klein- und mittelstän-dischen Unternehmen oft schwer. Die vorliegende Publikation bietet Unterstützung durch an-schauliches Material und Ansatzpunkte für ein betriebsspezifisches Alternsmanagement. Neben Hintergrundinformationen zur Auswirkung des demografischen Wandels auf Unternehmen, erhal-ten Leserinnen und Leser Einblick in die Praxis, sowie Vorschläge für verschiedene Gestaltungs-felder. Unterstützend werden mittelstandsgerechte Analyse-, Bewertungs- und Planungsinstru-mente (z. B. zur Altersstrukturanalyse, Personalbedarfsermittlung, Kompetenzanalyse und Quali-fizierungsplanung) vorgestellt. Die Instrumente und Vorgehensweisen basieren auf einschlägigen – nicht zuletzt eigenen – Forschungsergebnissen und Beratungserfahrungen. Das Buch entstand im Rahmen der Innopunkt-Kampagne ‚Mehr Chancen für ältere Fachkräfte’ des Landes Branden-burg und der EU. Die Kampagne wurde mit dem Ziel gestartet, älteren erwerbstätigen, aber auch erwerbslosen Fachkräften (ab 50 Jahre) mehr Chancen einzuräumen und dafür einen komplexen Ansatz zu verfolgen. Mit dem Projekt wurde die Entwicklung von Personal und Organisation so gesteuert, dass Jüngeren wie Älteren gleiche Chancen eingeräumt, Unterschiede zwischen den Generationen produktiv genutzt und die dafür notwendigen Bedingungen und Voraussetzungen geschaffen werden. Die Publikation richtet sich vor allem an MitarbeiterInnen und Führungskräf-te aus dem Personalmanagement klein- und mittelständischer Unternehmen.