dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Handbuch Vorstand und Aufsichtsrat - Rechte · Pflichten · Haftung · Besondere Risikobereiche · Compliance-Umsetzung · Straf- und Bußgeldtatbestände · D&O-Versicherung

Handbuch Vorstand und Aufsichtsrat - Rechte · Pflichten · Haftung · Besondere Risikobereiche · Compliance-Umsetzung · Straf- und Bußgeldtatbestände · D&O-Versicherung

von: Illert, Staffan, Ghassemi-Tabar, Nima, Cordes, Malte

RWS Verlag, 2018

ISBN: 9783814555065 , 1396 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 118,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Handbuch Vorstand und Aufsichtsrat - Rechte · Pflichten · Haftung · Besondere Risikobereiche · Compliance-Umsetzung · Straf- und Bußgeldtatbestände · D&O-Versicherung


 

Das Werk behandelt rechtsbereichsübergreifend, kompakt und praxisnah alle wesentlichen Fragen, die Vorstände und Aufsichtsräte in Aktiengesellschaften, der KGaA und SE betreffen. Der 1. Teil des Werks erörtert die Rechte und Pflichten des Vorstands in der AG, der KGaA und SE, hierbei insbesondere die Geschäftsführung und Vertretung einschließlich der Pflichten bei Gesamtvorstandsaufgaben und im Fall der Geschäftsverteilung sowie die Fragen der Anstellung und Vergütung. Ausführlich und übersichtlich werden ferner die aus der Sorgfalts-, Treue- und Verschwiegenheitspflicht folgenden Einzelpflichten des Vorstands dargestellt und durch eine Darstellung weiterer praxisrelevanter gesetzlicher Einzelpflichten ergänzt. Ebenso behandelt werden die Überwachungspflichten des Aufsichtsrats und die hierzu zur Verfügung stehenden Instrumentarien. Ausführungen zur Haftung von Vorstand und Aufsichtsrat unter Berücksichtigung der prozessualen Fragen sowie der Besonderheiten im Konzern runden den Teil ab. Dabei werden nicht nur Voraussetzungen und Folgen der Haftung erläutert, sondern auch praktische Hinweise zu Möglichkeiten und Voraussetzungen für eine bestmögliche Haftungsvermeidung bzw. -verminderung gegeben. Im 2. Teil werden in komprimierter Form die aus Sicht der Unternehmensleitung besonderen Risikobereiche dargestellt, etwa im Kapitalmarktrecht und bei regulierten Unternehmen, im Rahmen von M&A-Transaktionen und öffentlichen Übernahmen, in Krise und Insolvenz sowie im Steuerrecht und Kartellrecht. Der 3. Teil widmet sich zunächst den Compliance-Pflichten des Vorstands und ihrer wirksamen Umsetzung in der Praxis. Behandelt werden hierbei die Grundschritte zur Errichtung einer wirksamen Compliance-Organisation, die Kernelemente eines Compliance-Management-Systems sowie die Durchführung interner Untersuchungen. Sodann werden die Compliance-Überwachungspflichten des Aufsichtsrats dargestellt, und zwar sowohl hinsichtlich des präventiven Compliance-Management-Systems als auch im Rahmen interner Untersuchungen. Die Haftungsrisiken der Organe im Compliance-Kontext runden diesen Teil an. Im 4. Teil werden die Voraussetzungen der strafrechtlichen Haftung der Organmitglieder einer Aktiengesellschaft, auch die Bedeutung von Gremien- bzw. Kollegialentscheidungen und die Verantwortlichkeit für Straftaten von Unternehmensangehörigen behandelt. Außerdem werden die wichtigsten Straftatbestände dargestellt (Untreue, Delikte in der Unternehmenskrise, Bilanz- und Falschangabedelikte, Kapitalmarkt- und Anlegerschutzdelikte). Schließlich wird auf die „Nebenfolgen“ von Straftaten eingegangen. Der 5. Teil setzt sich intensiv mit dem Ordnungswidrigkeitenrecht auseinander. Erörtert werden insbesondere die praxisrelevante Verletzung der Aufsichtspflicht gemäß § 130 OWiG und die Festsetzung einer Unternehmensgeldbuße nach § 30 OWiG. Ergänzend werden praktische Aspekte der Verteidigungstätigkeit thematisiert (u.a. Umgang mit behördlichen Auskunftsersuchen, Durchsuchungen, Beschlagnahmen bzw. Sicherstellungen). Der 6. und letzte Teil des Werks behandelt die praxisrelevanten Aspekte der D&O-Versicherung, insbesondere dessen Zweck, Struktur und Gegenstand sowie die Ausschlüsse und Obliegenheiten.