dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Nachhaltiges Marketing und Regionalentwicklung in Naturschutzgebieten - Eine Untersuchung am Beispiel der Region Alpujarra in der Sierra Nevada (Spanien)

von: Angeles Piñar Alvarez

Rainer Hampp Verlag, 2008

ISBN: 9783866182912 , 665 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 47,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Nachhaltiges Marketing und Regionalentwicklung in Naturschutzgebieten - Eine Untersuchung am Beispiel der Region Alpujarra in der Sierra Nevada (Spanien)


 

Eine nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume einschließlich einer entsprechenden Regionalvermarktung vermögen mit einem wirksamen Naturschutz im Einklang zu stehen. Im Zentrum der vorliegenden Untersuchung stehen die theoretischen Herausforderungen einer Regionalentwicklung und einer nachhaltigen Entwicklung sowie der Diskurs über nachhaltiges Marketing. Dabei findet eine Konzentration auf vier ländliche Gemeinden der spanischen Region Alpujarra statt, die seit 1999 Teil eines Nationalparks sind. Die Untersuchung basiert auf einer mehrjährigen umfangreichen und äußerst fundierten Feldforschung. Auslöser und Treiber für Fortschritte in der Region finden sich nicht in den jeweiligen Wirtschaftssektoren. Vielmehr ist es der natürliche Schutz der Sierra Nevada, der das Rückgrat der Entwicklung auf Basis einer wirtschaftlich nachhaltigen Entwicklung darstellt und den Erhalt der Umwelt für jetzige und zukünftige Generationen zu gewährleisten imstande ist. Dieses wird nur dann möglich sein, wenn den lokalen und regionalen Kapazitäten bei der Aushandlung von Prioritäten und Strategien einer nachhaltigen Nutzung landschaftlicher und natürlicher Ressourcen ein höherer Stellenwert beigemessen wird. Gleichzeitig besteht eine wesentliche Erfolgsursache darin, die regionale Direktvermarktung der landwirtschaftlichen Produkte und der touristischen und umweltbezogenen Dienstleistungen in den Gemeinden zu forcieren.