dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Das 360°-Feedback: Alle fragen? Alles sehen? Alles sagen?

Das 360°-Feedback: Alle fragen? Alles sehen? Alles sagen?

von: Oswald Neuberger

Rainer Hampp Verlag, 2000

ISBN: 9783879884407 , 124 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 7,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Das 360°-Feedback: Alle fragen? Alles sehen? Alles sagen?


 

Das 360°-Feedback (Multi-Source Feedback) ist ein Verfahren, bei dem Führungskräfte von mehreren BezugspartnerInnen (Vorgesetzten, KollegInnen, Unterstellten, externen oder internen KundInnen) strukturierte schriftliche Beurteilungen erhalten. Diese Rückmeldungen – die häufig auch noch durch Selbstbeurteilungen ergänzt werden – diskutieren sie mit den Beurteilenden (meist im Rahmen moderierter Workshops); proklamiertes Ziel ist die Ableitung von Verbesserungs- und Entwicklungsmaßnahmen. Das 360°-Feedback wird im vorliegenden Text aus zwei Perspektiven diskutiert: Aus technisch-methodischer Sicht wird auf das (noch ausstehende) systematische Controlling und einige seiner zentralen Voraussetzungen eingegangen: Kann die Kundenorientierung die Hierarchieorientierung ersetzen? Welche methodischen Probleme wirft eine Rundum-Beurteilung auf? Welche unausgesprochenen Annahmen werden über den Beurteilungspro-zess gemacht? Welche Dimensionen und Merkmale werden beurteilt? Sieht man das 360°-Feedback aus politischer Perspektive als panoptische Kontrolltechnik, kann man die Bedeutung spezifischer Eigenheiten systematisch reflektieren: das Erfordernis der Anonymität, die Rolle externer Verfahrensfachleute und interner/ externer ModeratorInnen, die Voraussetzungen und Nebenwirkungen interpersonaler und intertemporaler Vergleiche, die Nützlichkeit häufig angeprangerter Fehler oder 'Sünden'. Der Text wird abgeschlossen mit einem 30-seitigen Anhang, in dem konkrete Beispiele für Verfahren und Systeme abgedruckt sind und Charakteristika des Feedbackprozesses analysiert werden.      

Mehr eBooks zum gleichen Thema

Organisationsgestaltung und Personalpolitik im Innovationsmanagement - Eine empirische Studie zur Promotorenentwicklung auf Basis qualitativer Fallstudien in der Automobilzulieferindustrie, von: Stephan H. Schmucker, Preis: 29,99 EUR

Die Zukunft des Online-Marketing: Eine explorative Studie über zukünftige Marktkommunikation im Internet, von: Volker Walter, Preis: 14,99 EUR

Subjektivierte Taylorisierung, von: Ingo Matuschek, Katrin Arnold, G. G. Voß, Preis: 24,99 EUR

Frauen in Gewerkschaften - Zur Situation in Österreich und Deutschland aus organisationssoziologischer Perspektive, von: Sabine Blaschke, Preis: 32,99 EUR

Verwertung immaterieller Ressourcen. Nachhaltigkeit von Unternehmensführung und Arbeit III, von: Manfred Moldaschl (Hrsg.), Preis: 32,99 EUR

Erfolgsfaktor Beteiligungskultur - Ergebnisse aus dem Projekt TiM – Transfer innovativer Unternehmensmilieus, von: Friedemann W. Nerdinger, Peter Wilke (Herausgeber), Preis: 22,99 EUR

Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen und präventive Vorsorge in Unternehmen, von: Karin Wagner, Wilhelm Schmeisser (Herausgeber), Preis: 17,99 EUR

Kollektionsentwicklung in der Bekleidungsbranche unter besonderer Berücksichtigung empirischer Erfolgsfaktoren, von: Herbert Loock, Preis: 37,99 EUR

Unternehmenspraxis und Nachhaltigkeit. Herausforderungen, Konzepte und Erfahrungen, von: Rupert J. Baumgartner, Hubert Biedermann, Daniela Ebner, Preis: 24,99 EUR

Banken in Mittelosteuropa im Spannungsfeld von Transformation und Innovation (Schriften zum Internationalen Management), von: Harald Zschiedrich, Uwe Christians (Hrsg.), Preis: 34,99 EUR