dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Praxiskommentar zum Versicherungsvertragsrecht

von: Hans-Peter Schwintowski, Christoph Brömmelmeyer

VVW GmbH, 2019

ISBN: 9783862985340 , 2692 Seiten

3. Auflage

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 129,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Praxiskommentar zum Versicherungsvertragsrecht


 

Auch nach der 'VVG-Jahrhundertreform' ist das Privatversicherungsrecht einer hohen Dynamik unterworfen. Der bewährte Praxiskommentar bildet den Stand dieser Entwicklung unter Berücksichtigung aktueller Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur ab. Die Kommentierung wurde grundlegend überarbeitet und vertieft. So bietet sie höchste Rechtssicherheit und zuverlässigen Rat für die tägliche Versicherungs- und Beraterpraxis. Der 'Schwintowski/Brömmelmeyer' wendet sich an alle Rechtsanwender, die mit dem Versicherungsvertragsrecht in der beruflichen Praxis zu tun haben. Rechtsanwälte, Justiz und Versicherungsunternehmen können aus dem Werk ebenso einen Nutzen ziehen wie Versicherungsvermittler. Anwendungsbeispiele, Praxistipps und Prüfungsschemata helfen im Alltag, ohne dass anspruchsvolle wissenschaftliche Fragen und deren Lösungsansätze vernachlässigt würden. Zusätzlich zum VVG behandelt der Kommentar die VVG-InfoV, das außerhalb des VVG geregelte Vermittlerrecht (VersVermV und Auszüge der GewO) sowie die Rom-I-Verordnung. Eine Auswahl der wichtigsten aktuellen Musterbedingungen findet sich im Anschluss an die jeweiligen Abschnitte abgedruckt. Eine praxisrelevante Abhandlung der Kernprinzipien des VVG steht jedoch im Mittelpunkt. Auch angesichts immer individueller werdender Versicherungsprodukte bleibt der Praxiskommentar damit ein zuverlässiges Arbeitsmittel.

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, geb. am 23. September 1947 in Bad Harzburg, hat an der Universität Göttingen Rechtswissenschaften studiert und im Jahre 1982 über ein Thema aus dem Kartellrecht (Antitrust) bei Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Immenga promoviert. Im Jahre 1986 schloss sich die Habilitation über das Thema 'Der private Versicherungsvertrag zwischen Recht und Markt', ebenfalls betreut von Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Immenga an. Es folgten Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Münster, München, Tübingen und Bielefeld. Im Jahre 1990 Ruf an die Universität Würzburg auf eine C-3-Stelle. Im Jahre 1991 Ruf auf eine C-4-Professur an der Universität in Passau. Im Jahre 1993 Ruf auf eine C-4-Professur an die Humboldt-Universität zu Berlin. Im Jahre 2005 Ruf auf eine C-4-Professur an die Universität Hamburg (abgelehnt). Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski hat einen Forschungsschwerpunkt im Bereich des Privatversicherungs- und Kapitalmarktrechts. Er ist Herausgeber des Praxiskommentars zum Versicherungsvertragsrecht (zusammen mit Prof. Dr. Christoph Brömmelmeyer). Darüber hinaus ist er Kommentator im Bruck/Möller sowie im Handbuch für Versicherungsrecht, herausgegeben von Beckmann/Matusche-Beckmann. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift Verbraucher und Recht, verantwortlich für den Bereich Versicherungsrecht. Eine vollständige Übersicht seiner Publikationen finden Sie unter: www.schwintowski.rewi.hu-berlin.de