dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Chinesisches Medizin-Qigong - Band 1: Grundlagen

Chinesisches Medizin-Qigong - Band 1: Grundlagen

von: Tianjun Liu, Willi Neumann

Pabst Science Publishers, 2019

ISBN: 9783958534933 , 486 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 30,00 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Chinesisches Medizin-Qigong - Band 1: Grundlagen


 

Qigong ist die Fertigkeit, Geist- und Körperübungen so auszuführen, dass die drei bewussten Regulationen von Körper, Atmung und Geist zu einer Einheit integriert werden. Qigong hat in Asien innerhalb von 4000 Jahren eine differenzierte Sammlung anspruchsvoller meditativer Mind-Body-Health Interventionen entwickelt. Immer mehr Studien - auch europäisch-amerikanischer Provenienz - bestätigen heilsame Wirkungen in Prävention und Therapie. An chinesischen Universitäten wird Medizin-Qigong nach dem aktuellen Standardwerk von Tianjun Liu gelehrt. Es beschreibt detailliert den Goldstandard der prophylaktischen und therapeutischen Praxis. Willi Neumann und Kollegen haben das Lehrbuch ins Deutsche übersetzt und Texte auf spezifisch europäische Fragestellungen fokussiert. Es bietet damit erstmals die Möglichkeit, in deutscher Sprache authentisch-chinesisches Medizin-Qigong Schritt für Schritt zu lernen. Band I. führt in die Grundlagen ein: Theorien, moderne wissenschaftliche Evaluationen, physiologische und psychologische Auswirkungen, praktische Methoden, Qigong-Formen. Band II. konkretisiert Klinische Anwendungen und geht en detail auf spezifische Indikationen ein: Hypertonie, Koronare Herzerkrankung, Magengeschwüre, Chronische Lebererkrankungen, Diabetes Mellitus, Adipositas, Menopausales Syndrom, Chronisches Müdigkeitssyndrom, Insomnie, Tumore/Krebs, Schmerz, Zervikale Spondolyse, Myopie, Depression. Das Werk ergänzt und erweitert das europäisch-amerikanische Repertoire präventiver und kurativer Möglichkeiten wesentlich. Es ist insofern von einer besonderen Modernität als es selbstverantwortliches Agieren Gesunder und Kranker stimuliert.