dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Tumoren der Lunge und des Mediastinums - Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge

von: , Rudolf Maria Huber

W. Zuckschwerdt Verlag, 2020

ISBN: 9783863713317 , 449 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 39,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Tumoren der Lunge und des Mediastinums - Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge


 

Aufbruchstimmung in der thorakalen Onkologie: Die Entwicklungen in der Molekularbiologie und Tumorimmunologie haben eine Aufbruchstimmung in der thorakalen Onkologie ausgelöst. Eine immens steigende Zahl an neuen Forschungs- und Therapieansätzen führt jedoch dazu, dass das durch valide Studien abgesicherte Wissen deutlich abnimmt. Umso mehr Bedarf besteht, dieses Wissen umfassend darzustellen und zu diskutieren. Das ist die Intention dieses Manuals zu den Tumoren der Lunge und des Mediastinums. Neue Entwicklungen in der Therapie: Die Entdeckung von therapierbaren Treibermutationen und von Immun-Checkpoint-Inhibitoren hat die Möglichkeiten der systemischen Therapie beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom deutlich erweitert. Die Chemotherapie bleibt jedoch weiterhin ein wesentlicher Bestandteil der Therapie. Anders ist es beim kleinzelligen Lungenkarzinom: Hier haben sich die zielgerichteten Therapien als nicht effektiv gezeigt, hier bleibt weiterhin nur die Chemotherapie. Neue Konzepte in der Diagnostik und Klassifikation: Neu ist das Konzept der Oligometatasierung. Es wurde in der neuen, der 8. Version der TNM-Klassifikation berücksichtigt, die Anfang 2017 publiziert wurde. Die neue Klassifikation unterteilt den Primärtumor genauer nach dessen Größe, ebenso vorhandene Metastasen. Neu hinzugekommen ist auch das minimalinvasive Adenokarzinom. Multimodale Therapie - stadiengerechte Behandlung: Alle Kapitel wurden interdisziplinär überarbeitet, sodass die Ärzte der verschiedenen Fachrichtungen die Möglichkeit haben, ihre Patienten entsprechend den aktuellen Standards und Richtlinien zu behandeln. Insbesondere die Kapitel zur multimodalen Therapie und der Therapieplan sollen die stadiengerechte Therapie der Lungenkarzinome erleichtern.

Das Manual wurde von der Projektgruppe 'Tumoren der Lunge und des Mediastinums' des Tumorzentrums München der LMU und der TU München erstellt. Bandherausgeber ist Herr Professor Dr. Rudolf Maria Huber.